VfB Bretten 1 – TSV Langenbrücken 1     0:3 (0:1)

Am Samstag, 06.04.19 gewann man souverän mit 0:3 in Bretten. Nach einem ausgeglichenen Spielbeginn gewannen wir immer mehr Spielanteile. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld gelang Louis mit einem sehenswerten Weitschuss in der 15. Minute das 0:1. Das war auch der Halbzeitstand.

Wir waren weiterhin die bessere Mannschaft, aber Bretten versuchte durch Konter zum Ausgleich zu kommen. Heute war auf die Abwehr und Torwart Verlass. In der 35. Minute erzielte wiederum Louis das 0:2. Nun beherrschten wir Bretten klar und hatten einige Chancen das Ergebnis zu erhöhen. 5 Minuten vor Spielschluss erzielte Levin mit einem herrlichen Kopfball das 0:3.

Es spielten: Jan, David, Simon, Louis S. (2), Levin (1), Felix, Gabriel, Hendrik, Dennis (MG)

______________________________________________________________________________


FV 1912 Wiesental 2 – TSV Langenbrücken 2     3:2 (0:1)

Ebenfalls am Samstag, 06.04.19 waren wir zu Gast beim FV Wiesental. Wir gingen in der 10. Minute durch Nico in Führung und kämpften uns in die Halbzeit, denn der Gegner wurde von Minute zu Minute stärker.

Halbzeit und nur eine knappe Führung, also versuchten wir, das 0:2 zu erzielen und dies gelang uns auch. Torschütze in der 30. Minute wiederum Nico. Aber gleich im Anschluss gelang Wiesental das 1:2, und jetzt waren wir nur noch mit Verteidigen beschäftigt. Doch es gelang der Ausgleich für Wiesental. Das Spiel stand jetzt auf der Kippe, und manche Spieler mussten feststellen, dass die Ausdauer nicht ganz reichte, und wir das Spiel leider 3:2 verloren. Unser Ersatztorhüter Henrique war heute in einer unglaublichen Form, sonst wäre es nicht so lange knapp gewesen.

Fazit: Schade, dass wir für unseren Einsatz nicht belohnt wurden!

Es spielten: Henrique, Nina, Georg, Pascal, Nico (2), Steffen, Veron, Erti, Levi, Lucy (MD)