Veranstaltungen des TSV im Jahr 2016

 

O’zapft is! beim Langenbrückener Jahrmarkt vom 01.10. bis 03.10.2016

jahrmarkt-2016-plakat-eroeffnung

Fünftes Oktoberfest beim Jahrmarkt

Der TSV Langenbrücken möchte die Bevölkerung von Langenbrücken und Umgebung ganz herzlich zum fünften Oktoberfest beim Langenbrückener Jahrmarkt einladen. Unser Zelt steht, wie schon in den Jahren zuvor, auf dem Parkplatz vor der Kraichgauhalle.

Über die drei Tage möchten wir Sie verwöhnen mit frisch gegrillten Hähnchen und Haxen mit Krautsalat, Weißwürsten mit Brezel und wieder in diesem Jahr Serviettenknödel mit Pilzsoße.
Besonderes Highlight am Sonntag- und Montagmittag ist der Bayrische Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat. Auch gibt es Sonntag und Montag ab 13:00 Uhr Kaffee und Kuchen.

Die Eröffnung des Jahrmarkts ist dieses Jahr um 16:00 Uhr beim TSV Langenbrücken!

Aber auch die „Junggebliebenen“ und alle, die sich danach fühlen, dürfen sich freuen:
Der TSV Langenbrücken hat in diesem Jahr wieder ein Extra-Barzelt

mit leckeren Cocktails, Longdrinks und Shots im Angebot.
Probieren Sie’s aus!

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

Auch Fünftes Oktoberfest beim Jahrmarkt erfolgreich

Der TSV Langenbrücken möchte sich bei allen Gästen des fünften Oktoberfestes beim Jahrmarkt herzlich bedanken. Durch Ihr zahlreiches Kommen in unserem Festzelt wurden die Tage zu einem gelungenen Oktoberfest, und wir waren dann am Montag auch restlos ausverkauft!
Ebenso war das Barzelt wieder ein voller Erfolg und zog vor allem samstags zahlreiche Gäste an!

2016-1

2016-3

2016-2

Ein ganz besonderes Dankeschön möchten wir deshalb auch sagen:

  • Hotel Restaurant „Zu den Drei Königen“ – für die gute Unterstützung – wie in jedem Jahr!
  • Restaurant „Pronto Sportpark Arena“ – das uns diverse Gerätschaften unentgeltlich überlassen hat!
  • Firma Franz Morsch – die uns ihren LKW zur Verfügung gestellt hat!
  • der Abteilung Jugend – für die zusätzliche Unterstützung!
  • Allen Helfern über die ganzen 6 Tage – ohne die so ein Event nicht möglich wäre!

Herzlichen Dank! 

 

SchieferROCK am 23.07.2016

Schieferrock 2016 NEU

SchieferROCK  –  Lichterfest mit Feuerwerk

Der TSV Langenbrücken möchte die Bevölkerung von Langenbrücken und Umgebung ganz herzlich zum dritten SchieferROCK am 23. Juli 2016 in der Posidonienschiefergrube einladen. Nach der gelungenen Fortsetzung in 2015 freuen wir uns auch in diesem Jahr über zahlreiche Besucher. Beginn 19 Uhr – ab 20 Uhr wird gerockt!

Für bombastische Unterhaltung sorgen, wie auch schon in den letzten zwei Jahren, GimMe Five!
GimMe Five steht seit 1997 für handgemachte, partytaugliche Rockmusik. Die Band hat ihre musikalischen Wurzeln im klassischen Rock der 70er Jahre und bietet darüber hinaus ein Spektrum, das vom Rock’n‘Roll der 50er über Blues, Soul bis hin zu „angerockter“ Discomusik geht.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Wir bieten an:
Leckere Cocktails und diverse Getränke
Steaks, Grillwürste, Frikadellen- und Käsebrötchen

Der Eintritt ist frei.

Der TSV freut sich auf Ihr Kommen!!!

 

Dritter SchieferROCK – Phänomenales Feuerwerk in der Luft – Fabelhafter Rock auf der Bühne

Der TSV Langenbrücken möchte sich bei allen Gästen des dritten SchieferROCK in der Posidonienschiefergrube herzlich bedanken. „Groß und Klein“ folgten der Einladung des TSV und machten die Schiefergrube für diesen Abend zur pulsierenden Mitte Langenbrückens!

Den Anfang machte das Duo Heike Stroh und Bettina Weidmann, bis pünktlich zur Dämmerung GimMe Five den Gästen ordentlich einheizte. Während der Pause wurde dann das einzigartige Feuerwerk unter der bewährten Beobachtung der Feuerwehr Langenbrücken gezündet, das mit dem begeisterten Beifall aller Gäste endete. Danach rockte GimMe Five nochmals bis kurz nach Mitternacht.

SchieferRock 2

SchieferRock 1

SchieferRock 3

SchieferRock 4

Ein ganz besonderes Dankeschön möchten wir sagen:

  • Rainer Weidemann – für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau der Bühne
  • Alexander Kreft  – für die Organisation der schon legendären Cocktailbar
  • Hotel Restaurant „Zu den Drei Königen“
  • Firma Franz Morsch – die uns ihren LKW zur Verfügung gestellt hat
  • der Feuerwehr Langenbrücken –  für die sichere Überwachung des Feuerwerks
  • der Philipp Kies-Stiftung – ohne die der ganze Abend nicht möglich gewesen wäre
  • und natürlich allen Helfern, vor allem der Abteilung Jugend – die zum Gelingen des Abends beigetragen haben

Herzlichen Dank!

BarGrillmeister

 

MAINSTREET 47 am 18.06.2016

Mainstreet 2016_Flyer_Dinlang_RZ

MAINSTREET 47 – Open Air Konzert in Langenbrücken

Langenbrücken rockt wieder: am 18. Juni 2016 steigt im Herzen von Langenbrücken das fast schon legendäre Open Air Concert. Wie in den letzten Jahren veranstaltet der TSV Langenbrücken das Hauptstraßen-Event MAINSTREET. Beginn 19 Uhr – ab 20 Uhr wird gerockt!

Bandbild 2016

Shebeen – das sind mit Arno Sälzer (Bass), Günther Geiger (Keys) und Michael Germer (Drums) in fester Besetzung 3 Musiker mit langjähriger Erfahrung, die einen großen Pool an talentierten Musikern zur Kreation verschiedenster Konstellationen um sich scharen. Egal ob ein Event zu seiner Perfektion rassiger Latino-Rhythmen, lauter Gitarren oder doch der leiseren einfühlsamen Klänge bedarf – alles ist in der Shebeen-Familie wiederzufinden.

Die Professionalität und künstlerische Flexibilität dieser Band wussten schon namhafte Sänger und Sängerinnen wie Dante Thomas, die Harlem Gospel Singers, Uwe Ochsenknecht, die Weather Girls oder Joy Fleming zu schätzen. – Zuletzt wurde die breite Auswahl an variierenden Gästen der Shebeen-Shows durch Talente des Castingsformates „The Voice of Germany“ erweitert – Rino Galliano, Rüdiger Skoczowsky , Patricia Meeden oder Butch Williams beispielsweise erwiesen sich die Ehre und zeigten ein weiteres Mal auf, wie vielseitig die Arbeit von Shebeen ist.

Seit mehreren Jahren tourt Shebeen national und international als Begleitband von Sydney Youngblood, The American Divas, Down Low, Genuine Men und The Funkmachine Butch Williams.

Ein Event der Extraklasse.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Wir bieten an:
Leckere Cocktails und diverse Getränke
Heiße Würste, Fleischkäse- und Käsebrötchen, Frikadellen-Brötchen, kleine Pizzen

Bereits sechs Mal (2007, 2009, 2011, 2012, 2013 und 2015) schon wurde Langenbrücken für eine Nacht zum pulsierenden Stimmungskessel.

Der Eintritt ist frei.

Der TSV freut sich auf Ihr Kommen!!!

 

MAINSTREET 47 – Open Air Konzert mit guter Stimmung trotz nicht optimalem Wetter

Der TSV Langenbrücken möchte sich bei allen Gästen desdiesjährigen MAINSTREET 47 in der Hauptstraße 47 herzlich bedanken.

Am vergangenen Samstag veranstaltete der TSV Langenbrücken im Herzen von Langenbrücken das Open Air Concert. Bereits zum siebten Mal wurde die MAINSTREET 47 für eine Nacht zum Stimmungskessel. Ab 20 Uhr heizte die national und international als Begleitband von Sydney Youngblood, The American Divas, Down Low, Genuine Men und The Funkmachine Butch Williams bekannte Band den zahlreichen Zuschauern ordentlich ein. Auch in diesem Jahr war das MAINSTREET 47 trotz der Witterungsbedingungen ein Event der Extraklasse in Langenbrücken.

Mainstreet 2016 Band 2

Mainstreet 2016 Band

Ein ganz besonderes Dankeschön möchten wir sagen:

  • Rainer Weidemann – für die Unterstützung beim Aufbau der Bühne
  • Hotel Restaurant „Zu den Drei Königen“
  • Allen Helfern der verschiedenen Abteilungen des TSV

Herzlichen Dank!

Mainstreet 2016 2

Mainstreet 2016 3

Mainstreet 2016 1

Bilder mit freundlicher Genehmigung von CM

 

Mithilfe beim IRONMAN 70.3 Kraichgau am 05.06.2016

Hallo Sportbegeisterte,

es ist wieder soweit. Das große Event „Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau” steht vor der Tür:

Logo Ironman

Da der TSV für die Verpflegungsstationen der Läufer zuständig ist, und es von Jahr zu Jahr mehr Athleten werden, brauchen wir jede helfende Hand.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen / Euch und den Kindern auch dieses Jahr tatkräftige Unterstützung bekommen könnten.

Der IRONMAN Kraichgau findet am 05.06.2016 statt.
Unsere Verpflegungsstationen werden von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr durchgehend besetzt sein.
Die erste Schicht ist von 11:30 – 15:30 Uhr und die zweite Schicht von 14:30 – 18:00 Uhr.

Es werden Getränke wie Cola, Wasser und Iso an die Läufer ausgegeben. Für Abkühlung werden nasse Schwämme vorbereitet und für weitere Reserven Energieriegel und Bananen ausgeteilt. Zu den Aufgaben gehört auch, die Stationen sauber und ordentlich zu halten. Den Athleten, den Zuschauern und der Umwelt zuliebe.

Jeder Helfer wird ein Helfershirt erhalten, sowie Essen- und Getränke-Bons zur eigenen Stärkung. Und garantiert werden wir auch wieder jede Menge Spaß haben!


Bitte melden Sie sich für die Station Pestalozzistraße/Mingolsheim (Abteilungen Fußball – Jugend – Senioren – AH) bei den Übungsleitern oder direkt bei

Michael Stark

Handy: 0176 45900324

E-Mail: mi.stark@gmx.de


Bitte melden Sie sich für die Station Mikina/Langenbrücken (Abteilung Turnen) direkt bei

Günter Schmidt

Handy: 0151 43819834 

E-Mail: guenter.schmidt@gmail.com

 

Station der Abteilungen Fußball – Jugend – Senioren – AH in der Pestalozzistraße/Mingolsheim

Triathlon 2016 - Fußball 4

Triathlon 2016 - Fußball 3

Triathlon 2016 - Fußball 2

Triathlon 2016 - Fußball 5

1509627_w515h515q80v14557_IMG_1697_2C1Triathlon 2016 - Fußball 1

 

Station der Abteilung Turnen bei der Mikina/Langenbrücken

IMG_7115

IMG_7113

IMG_7109

 

Ein großes Dankeschön an alle Helfer des IRONMAN Kraichgau 2016:

Der TSV Langenbrücken möchte sich ganz herzlich bei den zahlreichen Helfernbedanken, die bereit waren, beim IRONMAN 70.3 Kraichgau 2016 mitzuwirken. Alle zusammen haben wir die optimale Verpflegung der Triathleten auf der Laufstrecke über sechs Stunden sichergestellt.

Dafür Herzlichen Dank!

 

Generalversammlung 2016 am 18.03.2016

Einladung Generalversammlung 2016

Generalversammlung 2016

Am Freitag, 18.03.2016 fand die jährliche Generalversammlung des TSV Langenbrücken statt. Hierzu erschienen leider nur 26 Vereinsmitglieder im Clubhaus des TSV. Der Tiefpunkt eines jeden Vereins ist es wohl, wenn die eigenen Mitglieder kein Interesse am Geschehen des Vereins zeigen. Außerdem ist es traurig zu sehen, dass noch nicht einmal die Übungsleiter, Betreuer und Trainer, die sich für den TSV engagieren, das nötige Interesse an der Teilnahme der Generalversammlung haben. Wenn die Generalversammlung nicht satzungsgemäß jährlich stattfinden müsste, könnte man sie mangels Interesse absagen.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden Ralf Patig und einem stillen Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgten die verschiedenen Berichte.

Ralf Patig informierte die Versammlung über die Ereignisse im Jahr 2015. Er blickte auf ein arbeitsreiches und letztendlich erfolgreiches Jahr zurück und dankte allen Übungsleitern und Helfern für ihren Einsatz und ihre Unterstützung. Highlights des Jahres 2015 waren die Longerbrigger Prunksitzung, Schmutziger Donnerstag mit Robert Ahl, Helfen beim IRONMAN, Mainstreet 47 Openair, SchieferROCK und der Jahrmarkt. Auch gab Ralf Patig eine kurze Vorschau auf das Jahr 2016, in dem der TSV im Spätjahr sein 110-jähriges Bestehen mit einem Ehrenabend feiern wird.

Hauptkassier Michael Stark, vertreten durch Michael Nicklis, hatte eine detaillierte Einnahmen- und Ausgabenrechnung für das abgelaufene Jahr aufgestellt, in der dargelegt wurde, dass der TSV gut wirtschaftet, aber dennoch auch auf die Einnahmen der verschiedenen Veranstaltungen und Sponsoren angewiesen ist.

Die Kassenprüfer Susanne Ströher und Rainer Kistler bestätigten eine vorbildliche Kassenführung und beantragten die Entlastung des Hauptkassiers Michael Stark, die von der Generalversammlung einstimmig ausgesprochen wurde.

Im Anschluss daran berichteten die Abteilungsleiter der verschiedenen Abteilungen Tischtennis durch Jürgen Kittlitz, Turnen durch Johanna Geiselhardt, Fußball-Jugend durch Abilio Coelho-Schäfer, Fußball-Senioren durch Carlos Coelho und Fußball-AH durch Rainer Kistler über ihre Erfolge und Geschehnisse des letzten Vereinsjahres. Vor allem die Abteilungen Turnen und Fußball-Jugend konnten die Versammlung über das gelungene Abschneiden bei Turnwettbewerben und Qualifikationsrunden informieren.

Bürgermeister Klaus Detlev Huge überbrachte die Grußworte der Gemeinde und dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern im Spielbetrieb des TSV. Huge betonte aber auch ausdrücklich, dass die Gemeinde stets für Gespräche offen ist, um den Vereinen in Bad Schönborn zur Seite zu stehen. Deshalb sollen jetzt die Vereine durch eine Änderung in der Satzung zusätzlich bei Beantragung mit Zuschüssen unterstützt werden.

Auch Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Steltz meldete sich in seiner Funktion als Wahlleiter kurz zu Wort und lobte das gute Zusammenwirken der verschiedenen Abteilungen des TSV. Steltz sprach aber auch die schlechte Beteiligung an der Generalversammlung an, denn die Anerkennung innerhalb des Vereins sollte auf jeden Fall stattfinden.

Bevor die in diesem Jahr turnusmäßigen Neuwahlen stattfinden konnten, beantragte Wahlleiter Bernhard Steltz die Entlastung des kompletten Vorstandes, die von der Generalversammlung einstimmig ausgesprochen wurde. Die ursprüngliche Vorstandschaft stellte sich erneut zur Wahl und wurde von der Versammlung ebenfalls einstimmig gewählt.

Die Vorstandschaft im Überblick:

  • 1. Vorsitzender: Ralf Patig
  • 2. Vorsitzende: Johanna Geiselhardt
  • Hauptkassier: Michael Stark
  • Schriftführerin: Simone Keilbach
  • Abt. Tischtennis: Jürgen Kittlitz
  • Abt. Turnen: Johanna Geiselhardt und Ilka Wittmann
  • Abt. Fußball-Jugend: Abilio Coelho-Schäfer und Jürgen Bellem
  • Abt. Fußball-Senioren: Carlos Coelho und Mario Poser
  • Abt. Fußball-AH: Michael Heil und Rainer Kistler
  • Kassenprüfer: Jürgen Kittlitz und Carlos Coelho
  • Förderverein: Andreas Singler

 

Longerbrigger Prunksitzung 2016 am 23.01.2016

Prunksitzung 2016 - Homepage

Die Kraichgauhalle ächzt und kracht, trotzt schwergewicht`ger Fasenacht

Bad Schönborn-Langenbrücken (scho)

Bestimmt hat die altehrwürdige „Longebrigger Kraichgauhall“ vieles erlebt, seltener wohl so viele leidgeprüfte Besucherzwerchfelle, verursacht durch exzellente Büttenreden bei der Prunksitzung der Longebrigger TSV Fußballer. Für die hausgemachte Sitzung holte man viele Akteure von befreundeten Karnevalsclubs, konnte aber auf grandioses eigenes Personal bauen. Sechs Tanz-Formationen wirbelten sich in die Herzen des begeisterten Auditoriums, darunter auch Bürgermeister Klaus Detlef Huge und MdL Heribert Rech. Die Guggemusik „Longerbrigger Schlabbekicker“ brachte gleich mal Schwung in die Hütte, bevor Moderator Abilio Coelho-Schäfer (kurz „Abo“) die farbenfroh maskierte und das Haus bis auf den allerletzten Platz füllende Besucherschar begrüßte.

Prunksitzung - Einmarsch

Prunksitzung - Rat

Prunksitzung - Guggemusik 1

Prunksitzung - Guggemusik 2

Das Kronauer Tanzmariechen Leni Eder, gerade mal 10 Jahre alt, wirbelte als Wellen- und Herzensbrecherin leichtfüßig über die Bühne.

Prunksitzung - Tanzmariechen 1

Prunksitzung - Tanzmariechen 2

Dorthin folgten auch die etwa gleichaltrigen „Longebrigger Kiddz“ mit ihrem Thementanz „Arbeit“. Die Hip-Hop Formation des TSV glänzte mit Modernem, die Juniorengarde Walldorf mit klassischem Marsch und die „Flaschys“ ebenfalls aus Walldorf mit einem Musikthementanz.

Prunksitzung - Longerbrigger Kidzz 1

Prunksitzung - Longerbrigger Kidzz 2

Prunksitzung - Hiphop

Prunksitzung - Garde

Prunksitzung - Showtanzgruppe 2

Prunksitzung - Showtanzgruppe

Auch die „Ralligarde“ Kronau hatte einen solchen in petto, der die Seefahrt zum Motto hatte.

Prunksitzung - Ranzegarde

Nicht apart, eher brachial aber zum Wiehern komisch, persiflierte das TSV-Männerballett die „Suche des Bauern nach Frau“.

Prunksitzung - Männerballett

Prunksitzung - Männerballett 2

 

Prunksitzung - Männerballett 3

Prunksitzung - Männerballett 4

Prunksitzung - Männerballett 5

Prunksitzung - Männerballett 6

Prunksitzung - Männerballett 7

Prunksitzung - Männerballett 8

Prunksitzung - Männerballett 9

Prunksitzung - Männerballett 10

Was blieb waren die Büttenredner: Holger mit seinem altschlauen Filius Benny (dass ein Mengelser nicht auf drei zählen kann, erkennt man daran: die sagen „Do kummt oiner, der bringt zwei mit“). Die Rakete wurde nun bei jedem mündlichen Vortrag gestartet.

Prunksitzung - Holger und Benni Stroh 2

Prunksitzung - Holger und Benni Stroh 1

So auch für Ralf Emerson Volkwein aus Kronau. Es wurde warm, denn er kam vom anderen Ufer. Er outete sich charmant, vollendet gereimt und endete, „an alle möchte ich appellier´n, schenkt mir Respekt und Akzeptanz, es muss sich niemand mehr genier´n, das Zauberwort heißt Toleranz“. „Tennisspieler“ Alois Fuchs, ebenfalls von der KroKaGe, wurde zum verkannten Star und hatte seinen härtesten Aufschlag, als er mit der Stirn auf den Boden krachte.

Prunksitzung - Ralf Emerson Volkwein
Prunksitzung - Alois Fuchs

„Sandra und  Magda“ (aus Mengelse), die das Oktoberfest suchten und die Fasenacht entdeckten, schenkten dem Bürgermeister kräftig ein, Grünflächen würden sich im Unkraut im Straßenpflaster erschöpfen. Ihren rustikalen Gesang unterstützen sie durch ihre wohlgerundeten Dekolletee´s.

Prunksitzung - Sandra Graz und Magda Weis

Bevor die „Schollweklopfer“ aus Oberacker ihr Schlussspektakel anstimmten, schoss Lokalmatador Ralf Patig als „Feierwehrkarl“ den Vogel ab. Er lobte die Mingolsheimer Schönbornhalle durch deren undichtes Dach sie zum wunderbaren Regenauffangbecken wurde. Seine urkomische Aufmachung und sein moritatenähnlicher Sprechgesang trieb die Besucher auf die Stühle, auf denen sie für den Rest der Nacht auch blieben.

Prunksitzung - Ralf Patig 2

Prunksitzung - Ralf Patig 1

Prunksitzung - Scholweklopfer 1

Bericht und Bilder von Frieder Scholtes / BNN und von Fotostudio Rascher

 

Longerbrigger Prunksitzung – wieder ein Volltreffer!

Die siebte Prunksitzung des TSV Langenbrücken ist nun vorbei und wir möchten uns bei allen Besuchern recht herzlich bedanken. Es war wieder mal ein toller und gelungener Abend.

Ein besonderes Dankeschön gilt vor allem den Helfern, die vor, während und nach der Prunksitzung gearbeitet haben.

Ein weiterer Dank geht an alle Akteure: „Es war wieder superklasse!“

Und am Ende möchte ich natürlich Danke an die Sponsoren der Prunksitzung sagen:

  • Umzugsservice Morsch
  • Sabines Blumenlädchen
  • Hotel Restaurant Drei König.

 

Es grüßt Sie mit einem kräftigen

Prunksitzung     Helau

Longebrigge      Helau

TSV                        Helau

Ihr Abo (Sitzungspräsident)