Saison 2016 / 2017

 

Das Abteilungsteam Senioren & beide Mannschaften möchten sich
bei allen Fans, Sponsoren und Gönnern des Vereins recht herzlich
für Ihre Unterstützung während der Saison 2016/2017 bedanken
und hoffen, Sie in der kommenden Saison 2017/2018 wieder begrüßen zu können.

Deshalb ein herzliches Dankeschön und bis auf bald!

 

Letzter Spieltag der Saison 2016/2017

TSV Langenbrücken 2 – SV Gochsheim     1:3 (0:2)

Tor für den TSV 2:

80. Min. 1:3     Fellhauer Björn

Für den TSV 2 spielten: Keilbach Marc (TW) – Gisy Felix – Poser Mario – Schlund Philipp – Rocha Rui – Mutlu Ugur – Uckac Fikret – Tajik Masoud – Mutlu Allaatin – Zipfel Volker – Fellhauer Björn

Ersatzbank: Iacono Nicola – Roth Steven – Safi Morteza

Am letzten Spieltag hatte sich die zweite Mannschaft des TSV gegen den SV Gochsheim teuer verkauft, da das Spiel nur knapp verloren wurde. Mit den Chancen wäre ein Punktgewinn drin gewesen, doch die Abschlussschwäche war auch im letzten Heimspiel ein großes Manko. Somit blieb die zweite Mannschaft in der abgelaufenen Saison ohne Sieg.

 

29. Spieltag vom 21.05.2017

FC Germ. Karlsdorf 2 – TSV Langenbrücken 2     3:0 (1:0)

Für den TSV 2 spielten: Keilbach Marc (TW) – Gisy Felix – Poser Mario – Tajik Masoud – Dammert Andreas – Rocha Rui – Uckac Fikret – Steiner Pascal – Safi Morteza

Ersatzbank: Iacono Nicola – Schlund Philipp

Am vergangenen Sonntag musste die zweite Mannschaft des TSV mal wieder wegen Personalmangel 9 gegen 9 bei sommerlichen Temperaturen in Karlsdorf antreten. Der FC Karlsdorf 2 drückte von Anfang an aufs Tempo, und ging in der 11. Minute etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Der TSV dagegen hatte in der ersten Halbzeit leider nur eine Chance, die vergeben wurde. Gleich nach dem Wiederanpfiff erhöhte der Gastgeber auf  2:0, und jetzt ging es nur noch darum, schlimmeres zu verhindern. Dies gelang in der Folgezeit auch sehr gut, und man hatte einen nennenswerten Angriff. Kurz vor Schluss erhöhte Karlsdorf noch auf 3:0, dies war dann gleichzeitig der Endstand.

Die zweite Mannschaft des TSV hat bereits am kommenden Samstag um 15:00 Uhr den SV Gochsheim in ihrem letzten Heimspiel zu Gast. Der SVG konnte sein Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 4:2 gewinnen und liegt im Moment mit 45 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Gochsheim mit 7:2.

 

28. Spieltag vom 16.05.2017

TSV Langenbrücken 2 – SV 62 Bruchsal 2     3:9 (3:4)

Tore für den TSV 2:

14. Min. 1:2     Engler Heiko
25. Min. 2:3     Engler Heiko
36. Min. 3:3     Engler Heiko

Die Startelf des TSV 2: Keilbach Marc (TW) – Gisy Felix – Poser Mario – Dammert Andreas – Mutlu Ugur – Mutlu Allaatin – Steiner Pascal – Mühlhauser Erwin – Rocha Rui – Roth Steven – Engler Heiko

Ersatzbank: Iacono Nicola

Bis kurz vor der Pause konnte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Dienstag das Spiel gegen den SV 62 Bruchsal 2 durch die drei Tore von Heiko Engler, der dankenswerter Weise ausgeholfen hatte, da „mal wieder“ Not am Mann war, offen halten. In der 36. Spielminute erzielte man sogar den Ausgleich, doch 62 Bruchsal erhöhte 2 Minuten später erneut. Mit einem 3:4 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte drehten die Gäste auf und konnten fünf weitere Tore erzielen, da die Mannschaft das Tempo nicht mehr mitgehen konnte.

Die zweite Mannschaft des TSV ist am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr beim FC Germ. Karlsdorf 2 zu Gast. Der FCK verlor sein Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 5:1 und liegt mit 30 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 1:5.

 

27. Spieltag vom 14.05.2017

SG Oberhausen/Huttenheim 3 – TSV Langenbrücken 2     4:0 (1:0)

Die Startelf des TSV: Keilbach Marc (TW) – Schlund Philipp – Poser Mario – Dammert Andreas – Mutlu Ugur – Mayer Andreas – Steiner Pascal – Mutlu Allaatin – Uckac Fikret – Fellhauser Björn – Rocha Rui

Ersatzbank: Iacono Nicola – Roth Steven – Safi Morteza

Gegen den Tabellenvorletzten konnte die „erfahrene“ Mannschaft am vergangenen Samstag nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Keine Laufbereitschaft, Zweikämpfe wurde immer wieder nicht angenommen oder verloren, Ballverluste im Minutentakt. So kann man keine Punkte holen.

Die zweite Mannschaft des TSV hat bereits am Dienstag um 18:30 Uhr den SV 62 Bruchsal 2 zu Gast. Der SVB verlor sein letztes Spiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 4:5 und liegt im Moment mit 41 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Bruchsal deutlich mit 6:0.

 

26. Spieltag vom 07.05.2017

Der TSV 2 war am letzten Spieltag zum letzten Mal in dieser Saison spielfrei und durfte erneut ein Wochenende pausieren.

Die zweite Mannschaft des TSV ist bereits am kommenden Samstag um 17:00 Uhr bei der SG Oberhausen/Huttenheim 3 zu Gast. Die SG verlor ihr letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 deutlich mit 9:0 und liegt im Moment mit 8 Punkten auf dem vorletzten. Tabellenplatz. Im Hinspiel trennte man sich zu Hause mit einem 1:1 Unentschieden.

 

25. Spieltag vom 30.04.2017

FSV Büchenau 2 – TSV Langenbrücken 2     4:1 (1:0)

Tor für den TSV 2:

80. Min. 3:1     Roth Steven / Elfmeter

Für den TSV 2 spielten: Korn Tobias – Keilbach Marc – Poser Mario – Schlund Philipp – Steiner Pascal – Uckac Fikret – Mayer Andreas – Koger Marcus – Rocha Rui – Roth Steven – Safi Morteza

Ersatzbank: Iacono Nicola – Nistl Thomas

Der FSV Büchenau 2 setzte am vergangenen Sonntag die Abwehr der zweiten Mannschaft von Anfang an unter Druck. Nur durch den starken Tobias Korn im Tor und das Unvermögen des Gegners war es zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 1:0 stand. Der TSV 2 hatte in Hälfte eins nur eine Gelegenheit durch Morteza Safi, die leider vergeben wurde. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Der Gastgeber erspielte sich Chancen um Chancen und baute das Ergebnis auf 3:0 aus. Als Morteza Safi im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Steven Roth den dafür fälligen Elfmeter zum 3:1. Quasi mit dem Schlusspfiff erhöhte der FSV Büchenau 2 noch auf 4:1.

Die zweite Mannschaft des TSV ist am kommenden Spieltag zum letzten Mal in dieser Saison spielfrei und kann am nächsten Wochenende pausieren.

 

24. Spieltag vom 23.04.2017

TSV Langenbrücken 2 – FZG Münzesheim 2     0:6 (0:3)

Die Startelf des TSV 2: Keilbach Marc (TW) – Fabing Michael – Poser Mario – Gisy Felix – Mayer Andreas – Schlund Philipp – Fellhauer Björn – Mühlhauser Erwin – Koger Marcus

Ersatzbank: Korn Tobias – Roth Steven – Safi Morteza

Die zweite Mannschaft des TSV musste am vergangenen Sonntag erneut eine Niederlage gegen die FZG Münzesheim 2 einstecken. Gegen die Freizeitgestalter aus Münzesheim hatte man zwar einige gute Möglichkeiten, doch die Gäste waren in allen Belangen das bessere Team und gewannen verdient.

Die zweite Mannschaft des TSV ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim FSV Büchenau 2 zu Gast. Der FSV konnte sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 2:5 gewinnen und liegt im Moment mit 36 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 0:3.

 

23. Spieltag vom 17.04.2017

F.C. Neibsheim 2 – TSV Langenbrücken 2     5:1 (3:1)

Tor für den TSV 2:

20. Min. 0:1     Mühlhauser Alexander

Für den TSV 2 spielten: Keilbach Marc (TW) – Steiner Pascal – Poser Mario – Roser Christopher – Uckac Fikret – Schlund Philipp – Mutlu Ugur – Mühlhauser Alexander – Roth Steven

Ersatzbank: Mayer Andreas – Safi Morteza

Von Anfang an setzte der F.C. Neibsheim 2 am vergangenen Ostermontag die zweite Mannschaft des TSV unter Druck. Trotzdem konnte man durch eine sehenswerte Einzelaktion von Alexander Mühlhauser mit 0:1 in Führung gehen. Leider hielt die Führung nicht lange an, denn mit einem Doppelschlag innerhalb weniger Minuten drehte Neibsheim den Spieß um und führte mit 2:1. Kurz vor Halbzeit kassierte man dann noch das 3:1. In der zweiten Halbzeit stemmte man sich gegen eine noch höhere Niederlage, und es dauerte bis 10 Minuten vor Schluss, bis man die letzten zwei Tore des Tages bekam. Da die zweite Mannschaft mal wieder mit vielen alten Hasen spielen musste, konnte man mit dem Endergebnis noch zufrieden sein.

Die zweite Mannschaft des TSV hat am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr die FZG Münzesheim 2 zu Gast. Die FZG verlor ihr letztes Spiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 1:2 und liegt im Moment mit 19 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Münzesheim mit 3:0.

 

22. Spieltag vom 09.04.2017

Die Mutlu-Elf war am letzten Spieltag spielfrei und konnte eine Woche pausieren.

Die zweite Mannschaft des TSV ist ebenfalls am kommenden Ostermontag um 15:00 Uhr beim F.C. Neibsheim 2 zu Gast. Der FCN verlor sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 7:3 gewinnen und liegt im Moment mit 11 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 1:3.

 

21. Spieltag vom 02.04.2017

TSV Langenbrücken 2 – SG Zeutern/Oberöwisheim 2     2:2: (1:1)

Tore für den TSV 2:

05.Min. 1:0     Mühlhauser Erwin / Elfmeter
63. Min. 2:1    Mühlhauser Erwin

Die Startelf des TSV 2: Keilbach Marc (TW) – Steiner Pascal – Mutlu Allaatin – Gisy Felix – Fabing Michael – Dammert Andreas – Uckac Fikret – Mutlu Ugur – Schlund Philipp – Mühlhauser Erwin – Roth Steven

Ersatzbank: Korn Tobias – Poser Mario

Mit der wohl ältesten Mannschaft der Liga konnte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 endlich punkten. Schade nur, da man noch bis zur Nachspielzeit mit 2:1 in Führung lag und quasi mit dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen musste. Die Mutlu-Elf spielte sehr engagiert, und hatte mit Erwin Mühlhauser einen echten Goalgetter in ihren Reihen. Endlich hatte man sich für ein tolles Spiel belohnt und zumindest einen Punktgewinn einfahren können trotz angespannter Spielersituation.

Die zweite Mannschaft des TSV ist am nächsten Spieltag spielfrei und kann deshalb eine Woche pausieren, in der hoffentlich auch wieder mehr Spieler an Bord sein werden.

 

Nachholspiel 14. Spieltag vom 29.03.2017

TSV Langenbrücken 2 – FC Germ. Karlsdorf 2     1:5 (0:3)

Tor für den TSV 2:

78. Min. 1:5     Schlund Philipp

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Fabing Michael – Dammert Andreas – Keilbach Marc – Gisy Felix – Walter Jonathan – Gerstner David – Schlund Philipp – Fellhauser Björn – Ünal Mesut – Urbisch Kevin

Ersatzbank: Roth Steven – Uckac Fikret

Im Nachholspiel unter der Woche gegen den FC Karlsdorf 2 hatte die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu keine nennenswerten Möglichkeiten. Von Beginn hatten die Gäste das Geschehen weitgehend im Griff. Bereits zur Pause stand es 0:3. In der zweiten Halbzeit war man auf Schadensbegrenzung aus. Einzig nennenswert war der Ehrentreffer von Philipp Schlund in der 78. Minute zum Endstand von 1:5.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 zu Gast. Die SG verlor ihr Heimspiel gegen den FC Untergrombach 2 mit 2:3 und war am letzten Spieltag spielfrei. Ohne das Nachholspiel vom 14. Spieltag liegt sie mit 12 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Das Hinspiel musste abgesagt werden und wurde mit 3:0 für den Gegner gewertet.

 

20. Spieltag vom 26.03.2017

FC Untergrombach 2 – TSV Langenbrücken 2     3:0 U

Aufgrund von vielen Ausfällen in der ersten Mannschaft musste das Spiel der zweiten Mannschaft des TSV abgesagt werden, und wird nun erneut mit 3:0 für den Gegner gewertet.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat bereits am Mittwoch um 19:00 Uhr den FC Germ. Karlsdorf 2 zum Nachholspiel zu Gast. Der FCK spielte in seinem Heimspiel gegen den SV 62 Bruchsal 2 0:0 unentschieden und liegt mit 24 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.

 

19. Spieltag vom 19.03.2017

TSV Langenbrücken 2 – TSV Rinklingen 2     0:1 (0:0)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Steiner Pascal – Keilbach Marc – Gisy Felix – Roser Christopher – Henz Matthias – Mutlu Ugur – Uckac Fikret – Fabing Michael – Ünal Mesut – Roth Steven

Ersatzbank: Schlund Philipp

Die zweite Mannschaft des TSV hatte sich am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten aus Rinklingen sehr teuer verkauft. Hatte man im Hinspiel noch eine deutliche Niederlage (9:0) hinnehmen müssen, so konnte die Mannschaft zu Hause bis zur 59. Spielminute ein 0:0 halten. Auch nach dem Rückstand versuchte die Mutlu-Elf alles und war dem Ausgleich ziemlich nahe, doch leider sollte kein Treffer gelingen. Trotz aller Widrigkeiten aus dem Spielermangel der Ersten sah man ein sehr engagiert spielendes Team, das einen Punkt verdient gehabt hätte.

Die zweite Mannschaft des TSV ist ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr beim FC Untergrombach 2 zu Gast. DerFCU konnte sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 2:3 gewinnen und liegt im Moment mit 14 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 1:5.

 

18. Spieltag vom 12.03.2017

SV Philippsburg 2 – TSV Langenbrücken 2     4:0 (3:0)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Roser Christopher – Ünal Mesut – Uckac Fikret – Mutlu Ugur – Fellhauer Björn – Roth Steven

Ersatzbank: Iacono Nicola – Keilbach Marc

Gegen einen starken Gegner aus Philippsburg konnte die zweite Mannschaft des TSV, die genauso von der Krankheits- und Verletztenwelle betroffen ist wie die erste, nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Zur Halbzeitpause lag man bereits mit 3:0 zurück, konnte sich aber in der zweiten Hälfte insoweit festigen, dass man erst in der Schlussminute das 4:0 kassierte.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den TSV Rinklingen 2 zu Gast. Der TSV konnte sein Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 5:1 gewinnen und liegt im Moment mit 35 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Im Hinspiel kassierte man in Rinklingen mit 9:0 die höchste Niederlage in dieser Saison.

 

17. Spieltag vom 05.03.2017

TSV Langenbrücken 2 – TSV Rheinhausen 2     0:3 U (1:1 (0:1))

Nachtrag: Aufgrund der Tatsache, dass Allaatin Mutlu bereits am Vortag bei der ersten Mannschaft eingesetzt war, wird das Spiel gegen den TSV Rheinhausen 2, nach dessen Einspruch, mit 0:3 für den Gegner gewertet.

Tor für den TSV 2:

60. Min. 1:1 Ünal Mesut

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Uckac Fikret – Gisy Felix – Steiner Pascal – Schlund Philipp – Mutlu Ugur – Budiu Sorin-Adelin – Mühlhauser Alexander – Roth Steven – Walter Jonathan – Ünal Mesut

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mutlu Allaatin

Die zweite Mannschaft des TSV konnte gegen den TSV Rheinhausen 2 am vergangenen Sonntag endlich mal wieder einen Punktgewinn einfahren. In einer von Zweikämpfen geprägten Partie überzeugte die Mannschaft von Spielertrainer Allaatin Mutlu vor allem im kämpferischen Bereich und verdiente sich diesen Punkt redlich.

***

An dieser Stelle wünscht der TSV Langenbrücken seinem Spielertrainer
Allaatin Mutlu und seiner Ehefrau
für den gemeinsamen Lebensweg alles Liebe, Glück und Gesundheit!

***

Die zweite Mannschaft des TSV ist ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr beim SV Philippsburg 2 zu Gast. Der SVP spielte in seinem letzten Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/ Oberöwisheim 2 2:2 unentschieden und liegt im Moment mit 23 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Im Hinspiel kassierte man zu Hause eine 0:7 Klatsche.

 

Die Rückrunde – nach der Winterpause

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr den TSV Rheinhausen 2 zu Gast. Der TSV gewann sein Nachholspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 5:2 und liegt im Moment mit 14 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Im Hinspiel spielte man in Rheinhausen 5:5 unentschieden.

 

Nachholspiel 16. Spieltag vom 18.02.2017

FV Gondelsheim 2 – TSV Langenbrücken 2     4:0 (4:0)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Dammert Andreas – Fabing Michael – Roser Christopher – Schlund Philipp – Henz Matthias – Gerstner David – Schmidt Steffen – Ünal Mesut – Müller Maximilian – Thome Manuel

Ersatzbank: Gisy Felix – Heil Patrick – Mutlu Allaatin

Im Nachholspiel gegen den Tabellenersten aus Gondelsheim gelang diesem ein hochverdienter Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen können. Bereits nach 23 Minuten war das Endergebnis durch vier Gegentreffer zustande gekommen. Zu dieser Zeit musste man Angst haben, nicht zweistellig zu verlieren. Doch die Mannschaft besann sich darauf, ab jetzt ordentlich zu verteidigen. Allerdings waren die starken Gondelsheimer immer sehr gefährlich, konnten aber den Ball nicht mehr über die Linie bringen. In der zweiten Halbzeit annähernd das gleiche Bild. Chancen fast im Minutentakt für den FV Gondelsheim 2, doch zählbare Treffer gelangen dem Gastgeber keine mehr. Aber auch der TSV 2 konnte einige gute Konter setzen, die nicht verwertet wurden.

 

Winterpause

Mit diesen Ergebnissen geht es auch für die zweite Mannschaft des TSV in die Winterpause: Der TSV 2 überwintert bei 12 gespielten Partien auf dem letzten Tabellenplatz mit 2 Punkten und einem Torverhältnis von 12:56. 0 Siege – 2 Unentschieden – 10 Niederlagen.

 

Nachholspiel 12. Spieltag vom 11.12.2016

TSV Langenbrücken 2 – SG Oberhausen/Huttenheim 3     1:1 (1:0)

Tor für den TSV 2:

34. Min. 1:0     Bell Fabian

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Uckac Fikret – Gisy Felix – Schlund Philipp – Fabing Michael – Koger Marcus – Müller Maximilian – Mühlhauser Alexander – Heil Patrick – Bell Fabian – Roth Steven

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mutlu Allaatin

Am letzten Spieltag konnte die zweite Mannschaft des TSV im Nachholspiel gegen die SG Oberhausen/Huttenheim 3 nach langer 1:0 Führung leider nicht den ersten Dreier einfahren. Die Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hatte viele Torchancen, war aber nach dem 1:0 in der 34. Spielminute durch Fabian Bell nicht imstande, den bekannten Sack zuzumachen. In der 85. Minute musste man dann schließlich noch den Ausgleich hinnehmen, der aber im Endeffekt verdient war, da die SG ihrerseits auch gute Möglichkeiten hatte.

 

16. Spieltag vom 04.12.2016

FV Gondelsheim 2 – TSV Langenbrücken 2

Das Spiel der zweiten Mannschaft beim Tabellenführer in Gondelsheim wurde vom Schiedsrichter wegen der schlechten Platzverhältnisse abgesagt.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr in ihrem ersten Nachholspiel die SG Oberhausen/Huttenheim 3 zu Gast. Die SG war am letzen Spieltag spielfrei und liegt im Moment mit 6 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz.

 

15. Spieltag vom 27.11.2016

SV Gochsheim – TSV Langenbrücken 2     7:2 (3:2)

Tore für den TSV 2:

05. Min. 0:1     Mühlhauser Erwin / Elfmeter
25. Min. 2:2     Mutlu Allaatin

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Keilbach Marc – Mayer Andreas – Roser Christopher – Fabing Michael – Mutlu Allaatin – Uckac Fikret – Bell Fabian – Mühlhauser Erwin

Ersatzbank: Iacono Nicola – Roth Steven

Obwohl die zweite Mannschaft des TSV mit dem „ältesten“ Aufgebot und einer 9-er Mannschaft gegen den Tabellenzweiten in Gochsheim antreten musste, konnte sie in der ersten Halbzeit relativ gut mithalten. Man ging sogar bereits in der 5. Spielminute durch einen Elfmeter, geschossen von Erwin Mühlhauser, mit 0:1 in Führung. Nach zwei Gegentreffern konnte Spielertrainer Allaatin Mutlu in der 25. Minute zum 2:2 ausgleichen. In der zweiten Hälfte brach man allerdings kräftemäßig ein, und musste sich trotz kämpferischer Gegenwehr mit 7:2 gegen SV Gochsheim geschlagen geben.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfallsam kommenden Sonntag um 12:15 Uhr beim FV Gondelsheim 2 zu Gast. Der Tabellenführer konnte sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 2:1 gewinnen und liegt im Moment mit 34 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

 

14. Spieltag vom 20.11.2016

TSV Langenbrücken 2 – FC Germ. Karlsdorf 2

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde vom Staffelleiter vorzeitig wegen der schlechten Wetterverhältnisse abgesagt.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr beim SV Gochsheim zu Gast. Das Spiel des SVG gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 wurde auch abgesagt.

 

13. Spieltag vom 13.11.2016

SV 62 Bruchsal 2 – TSV Langenbrücken 2     6:0 (1:0)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Parlak Battal – Mutlu Allaatin – Safi Morteza, Fabing Michael – Uckac Fikret – Shimangus Tesfu – Fellhauer Björn – Berisha Engjell – Koger Marcus – Roser Christopher

Ersatzbank: Roth Steven – Simsek Berhan

Gegen den SV 62 Bruchsal 2 musste die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag erneut eine Niederlage hinnehmen. Schade, da man eine passable erste Halbzeit gespielt hatte und nur mit 1:0 hinten lag. Nach der Halbzeit brach man aber ein und verlor noch mit 6:0.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr den FC Germ. Karlsdorf 2 zu Gast. Der FC konnte sein Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 4:2 gewinnen und liegt im Moment mit 13 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.

 

12. Spieltag vom 06.11.2016

TSV Langenbrücken 2 – SG Oberhausen/Huttenheim 3

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde vom Staffelleiter abgesagt, da kein Schiedsrichter zur Verfügung stand. Das Nachholspiel wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 12:45 Uhr beim SV 62 Bruchsal 2 zu Gast. Der SVB konnte sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/ Oberöwisheim 2 mit 0:6 gewinnen und liegt im Moment mit 19 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

 

11. Spieltag vom 30.10.2016

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu war am letzten Spieltag ein weiteres Mal spielfrei und konnte eine Woche pausieren.

Die zweite Mannschaft des TSV hat  ebenfalls am kommenden Sontnag erstmals um 12:45 Uhr die SG Oberhausen/Huttenheim 3 zu Gast. Auch die SG konnte ihr Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 3:1 gewinnen und liegt mit 6 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz.

 

10. Spieltag vom 23.10.2016

TSV Langenbrücken 2 – FSV Büchenau 2     0:3 (0:2)

Die Startelf des TSV 2: Keilbach Marc (TW) – Roser Christopher – Mutlu Allaatin – Gisy Felix – Safi Morteza – Mühlhauser Alexander – Uckac Fikret – Fabing Michael – Shimangus Tesfu – Roth Steven – Sandhöfer Daniel

Ersatzbank: Haile Tesfay – Iacono Nicola – Parlak Battal

Gegen einen starken Gegner aus Büchenau konnte die zweite Mannschaft des TSV nichts Zählbares zu Hause behalten. Die Jungs spielten diszipliniert, doch das Tore schießen ist das große Manko der Mannschaft. Nun heißt es, das spielfreie Wochenende zu nutzen, um konzentriert zu arbeiten, damit im nächsten Spiel endlich Punkte herausspringen.

 

9. Spieltag vom 15.10.2016

FZG Münzesheim 2 – TSV Langenbrücken 2     3:0 (1:0)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Uckac Fikret – Roser Christopher – Fabing Michael – Schlund Philipp – Henz Matthias – Roth Steven – Shimangus Tesfu – Safi Morteza

Ersatzbank: Haile Tesfay – Iacono Nicola

Die zweite Mannschaft des TSV hatte bereits am vergangenen Samstag ihr Spiel gegen die FZG Münzesheim bestritten. Leider musste Spielertrainer Allaatin Mutlu auf einige Stammspieler verzichten, so dass man quasi ohne Sturm nach Münzesheim reiste. So was es nicht verwunderlich, 3:0 zu verlieren. Trotzdem hatte die Mannschaft diszipliniert gespielt, und sich nicht abschlachten lassen.

Die zweite Mannschaft des TSV hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FSV Büchenau 2 zu Gast. Der FSV konnte sein Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 4:2 gewinnen und liegt im Moment mit 11 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.

 

8. Spieltag vom 09.10.2016

TSV Langenbrücken 2 – FC Neibsheim 2     1:3 (1:2)

Tor für den TSV 2:

03. Min. 1:0     Roth Steven

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Roser Christopher – Keilbach Marc – Gisy Felix – Safi Morteza – Fabing Michael – Mutlu Allaatin – Koger Marcus – Fellhauer Björn – Walther Jonathan – Roth Steven

Ersatzbank: Iacono Nicola – Shimangus Tesfu

Im Moment ist einfach der Wurm drin bei der zweiten Mannschaft des TSV. Obwohl man gegen den punktgleichen FC Neibsheim 2 mit 1:0 durch Steven Roth geführt hatte, konnte man nicht nachlegen, und war am Ende einfach zu schwach. Es hilft alles nichts, es muss weiter gehen. Die Mannschaft wird hart an sich arbeiten müssen, um endlich ein Erfolgserlebnis feiern zu können.

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist bereitsam kommenden Samstag um 15:00 Uhr bei der FZG Münzesheim 2 zu Gast. Die FZG konnte ihr letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 1:3 gewinnen und liegt im Moment mit 8 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.

 

7. Spieltag vom 02.10.2016

Die Mutlu-Truppe war am letzten Spieltag spielfrei und konnte so noch eine weitere Woche pausieren.

Die zweite Mannschaft des TSV hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FC Neibsheim 2 zu Gast. Der FCN verlor sein letztes Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 1:2 und liegt mit ebenfalls 1 Punkt auf dem 12. Tabellenplatz.

 

6. Spieltag vom 25.09.2016

SG Zeutern/Oberöwisheim 2 – TSV Langenbrücken 2     3:0 U

Aufgrund von zu vielen Ausfällen in Folge von Verletzungen und Urlaub musste das Spiel der zweiten Mannschaft des TSV abgesagt werden, und wird nun mit 3:0 für den Gegner gewertet.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist am nächsten Spieltag spielfrei und kann somit noch eine weitere Woche pausieren.

 

5. Spieltag vom 18.09.2016

TSV Langenbrücken 2 – FC Germ. Untergrombach 2     1:5 (0:4)

Tor für den TSV:

86. Min. 1:5     Roth Steven

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Roser Christopher – Mutlu Allaatin – Gisy Felix – Uckac Fikret – Schlund Philipp – Walter Jonathan – Sandhöfer Daniel – Fellhauer Björn – Koger Marcus

Ersatzbank: Iacono Nicola – Roth Steven

Nichts Neues gibt es von der zweiten Mannschaft des TSV zu berichten. Man bemühte sich am vergangenen Sonntag gegen den FC Untergrombach 2 redlich, doch am Ende bekam man einfach wieder zu viele Tore und hatte erneute verdient verloren. Ehrentreffer des Tages schoss Rückkehrer Steven Roth in der 86. Spielminute.

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr bei der SG Zeutern/Oberöwisheim 2 zu Gast. Die SG war am letzten Spieltag spielfrei.

 

4. Spieltag vom 11.09.2016

TSV Rinklingen 2 – TSV Langenbrücken 2     9:0 (6:0)

Die Startelf des TSV 2: Brödner Tom – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Henz Matthias – Mayer Andreas – Walter Jonathan – Schlund Philipp – Koger Marcus – Sandhöfer Daniel

Ersatzbank: Keilbach Marc – Roth Steven

Die zweite Mannschaft des TSV hatte auch am vergangenen Sonntag gegen den TSV Rinklingen 2 wiederum mit neun Mann und zwei Auswechselspieler nicht den Hauch einer Chance. Der TSV Rinklingen 2 war während des gesamten Spiels die bessere Mannschaft und gewann völlig verdient auch in dieser Höhe. Hervorzuheben ist A-Jugendspieler Tom Brödner, der mit einem gehaltenen Elfmeter und etlichen Paraden dafür sorgte, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FC Germ. Untergrombach 2 zu Gast. Der FCU spielte in seinem letzten Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 1:1 unentschieden.

 

3. Spieltag vom 04.09.2016

TSV Langenbrücken 2 – SV Philippsburg 2     0:7 (0:2)

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Mutlu Allaatin – Keilbach Marc – Roser Christopher – Oehlmann Nicolas – Uckac Fikret – Mayer Andreas – Walter Marcel – Bell Fabian – Koger Marcus

Ersatzbank: Gisy Felix – Iacono Nicola – Roth Steven

Gegen den SV Philippsburg 2 hatte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag nicht den Hauch einer Chance. Über den gesamten Spielverlauf war Philippsburg einfach die bessere Mannschaft und hatte somit auch verdient gewonnen.

3. Spieltag - 04.09.16 13. Spieltag - 04.09.16 2

3. Spieltag - 04.09.16 3

 

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim TSV Rinklingen 2 zu Gast. Der TSV konnte sein letztes Auswärtsspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 mit 0:2 gewinnen.

 

2. Spieltag vom 28.08.2016

Torfestival bei der Zweiten!

TSV Rheinhausen 2 – TSV Langenbrücken 2     5:5 (2:2)

Tore für den TSV 2:

28. Min. 1:0     Walter Jonathan
34. Min. 1:2     Koger Marcus
59. Min. 4:3     Fellhauer Björn
64. Min. 4:4     Nistl Thomas
81. Min. 5:5     Walter Jonathan

Die Startelf des TSV 2: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Keilbach Marc – Uckac Fikret – Oehlmann Nicolas – Fellhauer Björn – Mutlu Allaatin – Koger Marcus – Walter Jonathan

Ersatzbank: Nistl Thomas

Gegen den TSV Rheinhausen 2 musste die zweite Mannschaft des TSV das erste Mal ersatzgeschwächt zu neunt antreten, was der neue Modus zulässt. In der ersten Halbzeit hätte der TSV 2 eigentlich führen müssen, doch beste Gelegenheiten wurden nicht genutzt. Und so stand es zur Halbzeitpause durch die Tore von Jonathan Walter und Marcus Koger 2:2-Unentschieden. Als man Anfang der zweiten Halbzeit dann überraschend mit 4:2 zurücklag, war die Niederlage fast schon einkalkuliert. Doch der TSV 2 kam aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung durch die Tore von Björn Fellhauer und Thomas Nistl auf 4:4 heran, und konnte am Ende wiederum durch das Tor von Jonathan Walter ein 5:5-Unentschieden verbuchen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den SV Philippsburg 2 zu Gast. Der SVP spielte in seinem letzten Heimspiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2 unentschieden.

 

1. Spieltag vom 21.08.2016

TSV Langenbrücken 2 – FV Gondelsheim 2     2:4 (2:3)

Tore für den TSV:

02. Min. 1:0     Walter Jonathan
42. Min. 2:3     Koger Marcus

Für den TSV 2 spielten: Korn Tobias (TW) – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Mayer Andreas – Roser Christopher – Uckac Fikret – Henz Matthias – Schlund Philipp – Fellhauer Björn – Walter Jonathan – Koger Marcus

Ersatzbank: Keilbach Marc – Nistl Thomas

Trotz der frühen Führung durch Jonathan Walter und des Treffers von Marcus Koger kurz vor der Halbzeit musste sich die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag im ersten Heimspiel der Saison gegen den FV Gondelsheim 2 mit 2:4 geschlagen geben.

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr beim TSV Rheinhausen 2 zu Gast. Der TSV verlor sein erstes Spiel gegen die SG Zeutern/Oberöwisheim 2.

 

Die neue Saison 2016/2017

Die zweite Mannschaft des TSV empfängt am kommenden Sonntag bereits um 15:00 Uhr in der Staffel 2 den FV Gondelsheim 2.

Wir wünschen beiden Mannschaften einen guten und erfolgreichen Start in die neue Saison!

 

Vorbereitung auf die neue Saison 2016/2017

Die Vorbereitung auf die kommende Saison unter den beiden Trainern Michael Walch und Allaatin Mutlu hat am Sonntag, 10. Juli 2015 um 10:30 Uhr auf dem Sportgelände des TSV begonnen.