Saison 2015 / 2016

 

Fazit der Saison 2015/2016

Einen Herzlichen Glückwunsch geht an den Goalgetter der zweiten Mannschaft des TSV:

Manuel Thome, der zusammen mit dem Stürmer des FC Huttenheim 2 mit insgesamt 28 Toren Torschützenkönig der Kreisklasse C wurde!

thome-manuel

Die zweite Mannschaft des TSV beendet die Saison 2015/2016 ebenfalls auf einem elften Platz mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 48:92.
Der TSV gewann demnach 6 Spiele, 2 Spiele gingen unentschieden aus und 16 Spiele hat man verloren.

 

Das Abteilungsteam Senioren & beide Mannschaften möchten sich nochmals
bei allen Fans, Sponsoren und Gönnern des Vereins recht herzlich
für Ihre Unterstützung während der Saison 2015/2016 bedanken
und hoffen, Sie bei unseren nächsten Spielen in der kommenden Saison
2016/2017 wieder begrüßen zu können.
Deshalb ein herzliches Dankeschön und bis auf bald!

 

Letzter Spieltag der Saison 2015/2016

Kein versöhnliches Ende zum Saisonabschluss

TSV Langenbrücken 2 – FV 1912 Wiesental 2     2:6 (0:2)

Tore für den TSV:

54. Min. 1:3     Thome Manuel
71. Min. 2:3     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Uckac Fikret – Keilbach Marc – Gisy Felix – Fellhauser Björn – Nistl Thomas – Mühlhauser Alexander – Battistella Giuliano – Thome Manuel – Becker Lukas

Ersatzbank: Iacono Nicola – Knaus Christian – Mutlu Allaatin – Walter Marcel

Auch die zweite Mannschaft des TSV hätte am letzten Spieltag einen Punkt gegen den FV 1912 Wiesental 2 verdient gehabt, denn sie kämpfte sich nach einem 0:3-Rückstand durch die Tore von Goalgetter Manuel Thome bis zur 71. Spielminute auf ein 2:3 heran. Der TSV 2 warf nun alles nach vorne und war in diesen Minuten nahe dran, den Anschlusstreffer zu erzielen. Leider ging den Jungs in den letzten 10 Minuten die Luft aus und sie mussten noch weitere 3 Treffer hinnehmen.

 

29. Spieltag vom 21.05.2016

FC Weiher 2 – TSV Langenbrücken 2     4:1 (3:1)

Tor für den TSV:

45. Min. 3:1     Thome Manuel / Elfmeter

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano (TW) – Henz Matthias – Keilbach Marc – Mutlu Allaatin – Gisy Felix – Mühlhauser Erwin – Uckac Fikret – Mühlhauser Alexander – Mayer Andreas – Thome Manuel – Becker Lukas

Ersatzbank: Iacono Nicola – Parlak Battal – Walter Jonathan

Bereits am vergangenen Samstag musste die zweite Mannschaft des TSV mit dem letzten, und wahrscheinlich auch ältesten Aufgebot in Weiher antreten. Der FC Weiher ließ bei seinem letzten Heimspiel nie Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Dennoch hatte die Mannschaft bravourös gekämpft und das Beste daraus gemacht. Alleiniger Torschütze durch einen Elfmeter war Manuel Thome, der damit zusammen mit dem Stürmer des FC Huttenheim 2 mit 26 Toren die Tabellenspitze übernommen hat.

Außerdem hat die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu bereits am Freitag um 19:00 Uhr den FV 1912 Wiesental 2 in ihrem letzten Heimspiel zu Gast. Der FV spielte gegen den SV Gölshausen 2 unentschieden und liegt nach dem 29. Spieltag mit 50 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Wiesental deutlich mit 8:2.

 

28. Spieltag vom 16.05.2016

TSV Langenbrücken 2 – FC Huttenheim 2     1:2 (1:0)

Tor für den TSV:

32. Min. 1:0     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Mutlu Allaatin – Keilbach Marc – Battistella Giuliano – Becker Lukas – Nistl Thomas – Mühlhauser Alexander – Uckac Fikret – Schlund Philipp – Thome Manuel

Ersatzbank: Iacono Nicola – Parlak Battal

Gegen den spielerisch überlegenen Tabellenführer aus Huttenheim führte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Pfingstmontag bis zur 60. Minute durch das Tor von Goalgetter Manuel Thome nach Vorlage von Lukas Becker mit 1:0 nach einer knappen halben Stunde. Der TSV 2 konnte den FC Huttenheim 2 ganz schön ärgern, der es mit einem Sieg selbst in der Hand hatte, den Aufstieg in die Kreisklasse B bereits an diesem Tag klar zu machen. Sicherlich hatten die Gäste nach der deutlichen Niederlage gegen den FC Germ. Forst 2 auch nicht mit dieser Gegenwehr des TSV 2 gerechnet. Zudem parierte Tormann Tobias Korn kurz vor der Halbzeit einen Elfmeter der dominierenden Huttenheimer. Die zahlreich angereisten Fans des FC Huttenheim mussten tatsächlich bis zur 88. Spielminute zittern, ehe sie den Führungstreffer zum 1:2 bejubeln konnten.
Bravo Jungs für das tolle Engagement und die tolle Leistung gegen den Tabellenführer.

An dieser Stelle gehen herzliche Glückwünsche an den FC Huttenheim 2 zum Aufstieg!!!

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist bereits am kommenden Samstag um 17:00 Uhr beim FC Weiher 2 zu Gast. Der FCW konnte sein Spiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 gewinnen und liegt im Moment mit 52 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 1:3.

 

Nachholspiel 24. Spieltag vom 12.05.2016

TSV Langenbrücken 2 – SG Obergrombach 2     3:2 (0:1)

Tore für den TSV:

57. Min. 1:2 Thome Manuel
61. Min. 2:2 Thome Manuel
78. Min. 3:2 Mühlhauser Erwin

Für den TSV 2 spielten: Korn Tobias (TW) – Henz Matthias – Keilbach Marc – Mutlu Allaatin – Battistella Giuliano – Walter Marcel – Uckac Fikret – Mühlhauser Alexander – Walter Jonathan – Thome Manuel – Becker Lukas

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mühlhauser Erwin

Gegen den Tabellenletzten, die SG aus Obergrombach, tat sich die zweite Mannschaft des TSV im Nachholspiel unter der Woche recht schwer und lag bis zur 56. Minute mit 0:2 hinten. Dann konnte allerdings Goalgetter Manuel Thome mit einem Doppelschlag innerhalb von 4 Minuten den Ausgleich erzielen. Aber auch die Gäste steckten nie auf, ehe Oldie Erwin Mühlhauser in der 78. Spielminute den Führungstreffer zum 3:2 markierte. In der Schlussminute hatte man das Glück, nicht noch den Treffer zum Ausgleich hinnehmen zu müssen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Pfingstmontag um 15:15 Uhr den FC Huttenheim 2 zu Gast. Der FCH konnte sein letztes Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 gewinnen und liegt im Moment mit 60 Punkten als Tabellenführer auf dem 1. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Huttenheim hoch mit 8:0.

 

27. Spieltag vom 08.05.2016

Beide TSV-Mannschaften unter die Räder gekommen!

FC Germ. Forst 2 – TSV Langenbrücken 2     14:1 (8:1)

Tor für den TSV:

21. Min. 3:1 Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Keilbach Marc (TW) – Gisy Felix – Schlund Philipp – Uckac Fikret – Becker Lukas – Knaus Christian – Mühlhauser Alexander – Mutlu Allaatin – Mühlhauser Erwin – Thome Manuel – Walter Jonathan

Ersatzbank: Iacono Nicola – Parlak Battal

Auch die zweite Mannschaft des TSV kam am vergangenen Sonntag gegen den jetzigen Tabellenzweiten FC Germ. Forst 2 komplett unter die Räder. Zur Halbzeit lag man bereits mit 8:1 zurück, Ehrentreffer schoss Goalgetter Manuel Thome mit seinem 22. Tor in der C-Klasse.

Bereits am Donnerstag um 19:30 Uhr findet das Nachholspiel der zweiten Mannschaft des TSV gegen die SG Obergrombach 2 statt. Die SG verlor ihr Heimspiel gegen den FV Hambrücken 2 und liegt derzeit mit 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel gewann man in Obergrombach verdient mit 1:5.

 

26. Spieltag vom 30.04.2016

TSV Langenbrücken 2 – VfR Rheinsheim 2     4:2 (3:2)

Tore für den TSV:

02. Min. 1:0     Thome Manuel
04. Min. 2:0     Zipfel Volker
13. Min. 3:0     Zipfel Volker
48. Min. 4:2     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano (TW) – Henz Matthias – Schlund Philipp – Uckac Fikret – Roser Christopher – Walter Jonathan – Mutlu Allaatin – Mühlhauser Alexander – Schäfer Simon – Thome Manuel – Zipfel Volker

Ersatzbank: Becker Lukas – Iacono Nicola – Keilbach Marc – Unger Sebastian (ETW)

Bereits am vergangenen Samstag vor dem 1. Mai musste die zweite Mannschaft des TSV gegen den VfR Rheinsheim 2 antreten. Das Spiel begann erwartungsvoll für den TSV, denn mit den Toren von Goalgetter Manuel Thome und 2x Volker Zipfel lag man nach 13 Minuten mit 3:0 in Führung. Allerdings musste man nach ein paar Nachlässigkeiten bis zur Halbzeitpause zwei Gegentreffer der Gäste hinnehmen. Kurz nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit konnte abermals Manuel Thome den Treffer zum 4:2 markieren. Die restlichen Chancen wurden leider nicht zum Ausbau der Führung genutzt. Letztendlich war der Sieg des TSV aber völlig verdient und das Spiel nie wirklich gefährdet, obwohl die Gäste bis zur Halbzeitpause bis auf einen Treffer herangekommen waren.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim FC Germ. Forst 2 zu Gast. Der FCF konnte sein Auswärtsspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 gewinnen und liegt im Moment mit 55 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause knapp mit 3:4.

 

Nachholspiel 18. Spieltag vom 28.04.2016

TSV Langenbrücken 2 – SV Gochsheim     2:3 (2:1)

Tore für den TSV:

12. Min. 1:1     Becker Lukas
15. Min. 2:1     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano (TW) – Gisy Felix – Henz Matthias – Mutlu Allaatin – Parlak Battal – Becker Lukas – Lauer Marcel – Mühlhauser Alexander – Schäfer Simon – Roser Christopher – Thome Manuel

Ersatzbank: Iacono Nicola – Walter Jonathan – Unger Sebastian (ETW)

Im Nachholspiel unter der Woche wäre für die zweite Mannschaft des TSV gegen den SV Gochsheim mehr drin gewesen, denn bis zur Halbzeitpause war die Reserve der Schwarz-Roten die bessere Mannschaft und führte verdient mit 2:1. Kurz nach Wiederanpfiff beim Anschlusstreffer für Gochsheim war der TSV 2 gedanklich noch in der Kabine. Auch war man nicht in der Lage, den Schwung aus der ersten Halbzeit mitzunehmen, und so musste man in der 58. Minute auch noch den Führungstreffer für die Gäste hinnehmen. Mit der Führung im Rücken spielte der SV Gochsheim besser, doch auch der TSV 2 hatte noch seine Chancen zum Ausgleich, der aber nicht gelingen wollte. Letztendlich wäre ein Remis verdient gewesen, aber durch die vielen kleinen Fouls kam kein richtiger Spielfluss mehr zustande.

Die zweite Mannschaft empfängt am kommenden Samstag um 15:00 Uhr den VfR Rheinsheim 2. Der VfR verlor sein letztes Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 und liegt derzeit mit 29 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Rheinsheim knapp mit 2:1.

 

25. Spieltag vom 24.04.2016

FV Ubstadt 2 – TSV Langenbrücken 2     6:2 (2:1)

Tore für den TSV:

28. Min. 1:1     Mühlhauser Alexander
86. Min. 5:2     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Schäfer Simon (TW) – Gisy Felix – Schlund Philipp – Uckac Fikret – Henz Matthias – Becker Lukas – Lauer Marcel – Mühlhauser Alexander – Roser Christopher – Thome Manuel – Walter Jonathan

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mutlu Allaatin – Parlak Battal – Battistella Giuliano (ETW)

Nach einem geringen Rückstand zur Halbzeitpause wurde die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag in der zweiten Hälfte in Ubstadt regelrecht überrannt und verlor völlig verdient in dieser Höhe gegen den FV Ubstadt 2, gegen den man im Hinspiel noch mit 2:0 gewinnen konnte. Grund hierfür war, dass man die schnellen Gegenspieler einfach nicht in den Griff bekam und immer ein Schritt zu langsam war.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat bereits am Donnerstag um 18:30 Uhr den SV Gochsheim zu Gast. Der SVG war am letzten Spieltag spielfrei und liegt im Moment mit 30 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Gochsheim verdient mit 5:1.

 

24. Spieltag vom 17.04.2016

TSV Langenbrücken 2 – SG Obergrombach 2

Das Spiel der zweiten Mannschaft des TSV musste wegen des Dauerregens und der damit verbundenen Platzverhältnisse abgesagt werden. Das Nachholspiel wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim FV Ubstadt 2 zu Gast. Der FVU verlor sein Auswärtsspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 und liegt im Moment mit 21 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Im Hinspiel gewann man zu Hause souverän mit 2:0.

 

23. Spieltag vom 10.04.2016

Die zweite Mannschaft des TSV war am vergangenen Sonntag spielfrei und hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr die SG Obergrombach 2 zu Gast. Die SGO verlor ihr Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 und liegt im Moment mit 5 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Im Hinspiel gewann man in Obergrombach deutlich mit 1:5.

 

22. Spieltag vom 03.04.2016

Da der TSV Wiesental 2 am 30.04.2016 zum dritten Mal nicht angetreten war, wurde der Verein nach Urteil des Sportgerichts aus der Wertung genommen. Damit wurden alle Tore gelöscht.

TSV Langenbrücken 2 – TSV Wiesental 2     12:0 (5:0)

Tore für den TSV:

05. Min. 1:0     Becker Lukas
07. Min. 2:0     Thome Manuel
12. Min. 3:0     Thome Manuel
27. Min. 4:0     Walter Jonathan
34. Min. 5:0     Walter Jonathan
57. Min. 6:0     Zipfel Volker
59. Min. 7:0     Thome Manuel
70. Min. 8:0     Thome Manuel
72. Min. 9:0      Mühlhauser Alexander
76. Min.10:0     Thome Manuel
82. Min.11:0     Keilbach Marc
85. Min.12:0     Thome Manuel     /     Elfmeter

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano (TW) – Gisy Felix – Schlund Philipp – Mutlu Allaatin – Henz Matthias – Zipfel Volker – Roser Christopher – Mühlhauser Alexander – Becker Lukas – Thome Manuel – Walter Jonathan

Ersatzbank: Fellhauer Björn – Keilbach Marc – Uckac Fikret – Unger Sebastian (ETW)

Gegen einen schwachen Gegner aus Wiesental gewann die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag in dieser Höhe auch völlig verdient. Der TSV 2 spielte von Anfang an auf ein Tor und fast ohne jegliche Gegenwehr des Gegners, der gerade mal mit 11 Mann angereist war. Durch eine Verletzung und eine Gelb-Rote Karte musste der TSV aus Wiesental das Spiel sogar mit 9 Mann beenden, war aber auch trotz der vielen Gegentore zu jeder Zeit fair. TSV-Goalgetter Manuel Thome konnte sich mit sage und schreibe sechs Treffern in die Torschützenliste eintragen und belegt damit den 2. Platz der Torjägerliste der Kreisklasse C.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist am kommenden Sonntag spielfrei.

 

21. Spieltag vom 28.03.2016

FC Odenheim 2 – TSV Langenbrücken 2     2:2 (0:1)

Tore für den TSV:

15. Min. 0:1     Thome Manuel
80. Min. 1:2     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Schäfer Simon (TW) – Gisy Felix – Schlund Philipp – Mayer Andreas – Uckac Fikret – Fellhauer Björn – Mutlu Allaatin – Mühlhauser Alexander – Becker Lukas – Walter Jonathan – Thome Manuel

Ersatzbank: Unger Sebastian

 

Die zweite Mannschaft des TSV hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr den TSV Wiesental 2 zu Gast. Der TSV 2 verlor sein letztes Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 und liegt im Moment mit 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel gewann man in Wiesental ganz knapp mit 0:1.

 

20. Spieltag vom 20.03.2016

TSV Langenbrücken 2 – TSV Rheinhausen 2     1:0 (0:0)

Tor für den TSV:

55. Min. 1:0     Gisy Felix

Für den TSV 2 spielten: Schäfer Simon – Gisy Felix – Uckac Fikret – Schlund Philipp – Henz Matthias – Walter Jonathan – Mühlhauser Alexander – Mutlu Allaatin – Lauer Marcel – Roser Christopher – Thome Manuel

Ersatzbank: Becker Lukas – Iacono Nicola – Mayer Andreas

Trotz der Hilfe durch zwei Elfmeter konnte die zweite Mannschaft das Spiel gegen den TSV Rheinhausen 2 am vergangenen Sonntag mit einem verdienten 1:0 Sieg beenden. Als der Schiedsrichter während des gesamten Spielverlaufs zweimal auf den Elfmeterpunkt gegen den TSV zeigte, mussten sogar die Rheinhausener darüber schmunzeln. Sie versäumten es aber, die Chancen zu nutzen, denn der erste Elfer wurde kläglich verschossen, und der zweite parierte unser Torwart Simon Schäfer mit vermutlich viel Wut im Bauch. Das einzige Tor fiel nach einem Eckball in der 55. Spielminute, als Felix Gisy aus dem Rückraum das 1:0 erzielte. Ein klarer Elfer zugunsten des TSV wurde diesem auch noch verwehrt, aber die Mannschaft kämpfte bis zur letzten Minute, um den ersten Heimsieg seit Mitte Oktober klar zu machen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Ostermontag um 13:15 Uhr beim FC Odenheim 2 zu Gast. Der FCO verlor sein Auswärtsspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 und liegt im Moment mit 26 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Im Hinspiel erreichte man zu Hause ein 2:2.

 

19. Spieltag vom 13.03.2016

FV Hambrücken 2 – TSV Langenbrücken 2     4:1 (3:1)

Tor für den TSV:

41. Min. 3:1     Mühlhauser Alexander

Für den TSV 2 spielten: Schäfer Simon (TW) – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Uckac Fikret – Roser Christopher – Fellhauer Björn – Henz Matthias – Mühlhauser Alexander – Becker Lukas – Thome Manuel – Knaus Christian

Ersatzbank: Iacono Nicola

 

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr den TSV Rheinhausen 2 zu Gast. Der TSV hat sein Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 verloren und liegt im Moment mit 16 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Rheinhausen leichtfertig mit 4:2.

 

18. Spieltag vom 06.03.2016

TSV Langenbrücken 2 – SV Gochsheim

Beide Spiele der ersten und zweiten Mannschaft wurden aufgrund der schlechten Wetter- und Platzverhältnisse von den jeweiligen Schiedsrichter abgesagt.

 

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim FV Hambrücken 2 zu Gast. Der FVH hat in seinem Spiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 verloren und liegt im Moment mit 25 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man zu Hause mit 2:4.

 

Die Rückrunde – nach der Winterpause

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 13:15 Uhr den SV Gochsheim zu Gast. Der SVG hat sein Heimspiel gegen den FV 1912 Wiesental 2 verloren und liegt im Moment mit 18 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Im Hinspiel verlor man in Gochsheim hoch mit 5:1.

 

17. Spieltag vom 06.12.2015

Der TSV Langenbrücken 2 war am letzten Spieltag in diesem Jahr spielfrei.

 

16. Spieltag vom 29.11.2015

TSV Langenbrücken 2 – SV Gölshausen 2     1:2 (1:0)

Tor für den TSV:

29. Min. 1:0     Henz Matthias

Für den TSV 2 spielten: Unger Sebastian – Schlund Philipp – Walter Marcel – Mutlu Allaatin – Roser Christopher – Henz Matthias – Müller Maximilian – Lauer Marcel – Becker Lukas – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Bellem Marvin – Battistella Giuliano – Gisy Felix – Iacono Nicola

Am vergangenen Sonntag verlor die zweite Mannschaft des TSV gegen den Tabellenletzen SV Gölshausen 2, der bis dato zwei Punkte auf seiner Habenseite zu verzeichnen hatte. In der 29. Spielminute konnte man noch mit 1:0 durch Matthias Henz in Führung gehen. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In Hälfte zwei hatte der Schiedsrichter ein reguläres Tor, was das 2:0 bedeutet hätte, nicht gegeben, und die Gäste bestätigten auf Nachfrage, dass der Ball „nicht“ hinter der Linie war. Absolute Fairness! Im Endeffekt hatte sich der TSV 2 dann aber durch zwei gravierende Fehler selbst geschlagen, und geht nun mit einer vermeidbaren Niederlage in die Winterpause.

Tormann Sebastian Unger, der aufgrund eines Umzuges den Verein verlassen wird, wünschen wir alles Gute!

Außerdem beendet Marcel Walter aufgrund von persönlichen Gründen seine Fußball-Karriere. Wir wünschen Marcel alles Gute und bedanken uns für seine sportlichen Leistungen für den TSV!

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist am kommenden Sonntag spielfrei.

Deshalb tritt die Mannschaft die Winterpause bereits einen Spieltag früher an wie die erste:
Der TSV 2 überwintert bei 14 gespielten Partien auf dem 10. Tabellenplatz mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 29:47. 4 Siege – 1 Unentschieden – 9 Niederlagen.

 

15. Spieltag vom 22.11.2015

TSV Rheinhausen 2 – TSV Langenbrücken 2     4:2 (1:2)

Tore für den TSV:

39. Min. 1:1     Thome Manuel
40. Min. 1:2     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Unger Sebastian – Schlund Philipp – Mutlu Allaatin – Lauer Marcel – Roser Christopher – Henz Matthias – Becker Lukas – Mühlhauser Alexander – Bellem Marvin – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Battistella Giuliano – Iacono Nicola – Walter Jonathan

Nichts Neues von der zweiten Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag gegen den TSV aus Rheinhausen. Trotz eines sehr frühen 1:0-Rückstandes drehte man das Spiel durch die Tore von Goalgetter Manuel Thome und führte zum Halbzeitpfiff mit 1:2.

Leider konnte der TSV 2 in der zweiten Halbzeit nicht mehr an die Leistung der ersten anknüpfen und verlor folgerichtig durch kapitale Fehler gegen einen vermeintlich „leichten“ Gegner zu Recht, der bis zu diesem Spiel punktgleich war.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 12:45 Uhr den SV Gölshausen 2 zu Gast. Der SVG hat sein Heimspiel gegen den SV Gochsheim verloren und liegt im Moment mit 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel gewann man in Gölshausen mit 4:6.

 

14. Spieltag vom 15.11.2015

FV 1912 Wiesental 2 – TSV Langenbrücken 2     8:2 (3:1)

Tore für den TSV:

35. Min. 2:1     Gummert Cedric
62. Min. 4:2     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Schlund Philipp – Lauer Marcel – Ebelle Marco – Walter Marcel – Henz Matthias – Mutlu Allaatin – Roser Christopher – Bellem Marvin – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Becker Lukas – Iacono Nicola – Parlak Muhammed – Sebastian Unger (ETW)

Am vergangenen Sonntag fuhr die zweite Mannschaft des TSV mit einem gut besetzten Kader zum Zwölfer nach Wiesental, was aber in den 90 Minuten nicht zu erkennen war. Im Gegenteil, denn wie sich der TSV 2 in Wiesental auf dem Platz präsentierte, war unterirdisch.

In den ersten zwanzig Minuten war es von beiden Seiten ein ziemlich verfahrenes Spiel. Der Gastgeber kam dann aber immer besser zurecht. Zum Leidwesen unserer Mannschaft verschossen wir genau in dieser Phase einen Elfmeter. Die Gegner zeigten einfach ein aggressiveres Zweikampfverhalten, dem wir in der restlichen Spielzeit nichts entgegen setzen konnten oder zum Teil auch wollten. Nach diesem Spielverlauf musste man noch froh sein, nicht zweistellig nach Hause zu fahren. Nun ist es an der Zeit, in den letzten beiden Spielen, ein anderes Gesicht zu zeigen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr beim TSV Rheinhausen 2 zu Gast. Der TSV hat in seinem Auswärtsspiel gegen den VfR Rheinsheim 2 verloren und liegt im Moment mit 13 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.

 

13. Spieltag vom 08.11.2015

TSV Langenbrücken 2 – FC Weiher 2     1:3 (1:2)

Tor für den TSV:

19. Min. 1:1     Mühlhauser Alexander

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Schlund Philipp – Mutlu Allaatin – Walter Marcel – Becker Jonas – Fellhauer Björn – Mühlhauser Erwin – Mühlhauser Alexander – Henz Matthias – Thome Manuel – Mierny Dawid

Ersatzbank: Iacono Nicola – Parlak Muhammed – Walter Jonathan – Unger Sebastian (ETW)

Die zweite Mannschaft des TSV hatte am vergangenen Sonntag gegen den FC Weiher 2 gut gekämpft und leider doch verloren. Der Favorit konnte die drei Punkte gegen den TSV 2 gewinnen, dennoch versuchte die Mannschaft alles, und mit ein wenig mehr Glück wäre durchaus ein Punkt drin gewesen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 12:45 Uhr beim FV 1912 Wiesental 2 zu Gast. Der Zwölfer hat in seinem Heimspiel gegen den SV Gölshausen 2 mit einem Kantersieg gewonnen und liegt im Moment mit 22 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

 

12. Spieltag vom 31.10.2015

FC Huttenheim 2 – TSV Langenbrücken 2     8:0 (2:0)

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Schlund Philipp – Roser Christopher – Lauer Marcel – Gisy Felix – Henz Matthias – Mühlhauser Alexander – Walter Marcel – Marvin Bellem – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mutlu Allaatin – Unger Sebastian (ETW)

Aufgrund der Spielstärke des Tabellenführers FC Huttenheim 2 hatte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Samstag nicht den Hauch einer Chance und verlor auch in dieser Höhe völlig verdient.

Der TSV 2 ging in Huttenheim regelrecht unter, nicht umsonst ist dieser der absolute Spitzenreiter und hat bis jetzt noch kein Spiel verloren. In den ersten Minuten merkte man der Mannschaft eine gewisse Nervosität an, und Huttenheim ging mit zwei Toren in der 6. und 16. Minute in Führung. Danach hatte man den Gegner aggressiver im Spielaufbau gestört und kam selbst zu zwei guten Möglichkeiten, bei denen der Pfosten im Weg war. Anschließend verfiel man aber wieder in die Spielweise der ersten Minuten und dies leider bis zum Abpfiff. Da der TSV 2 am Samstag die schlechteste Saisonleistung bot, war die Niederlage völlig verdient. Jetzt heißt es, gegen Weiher eine geschlossene Mannschaftsleistung auf den Platz zu bringen, um nicht wieder so unter die Räder zu kommen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag bereits um 12:45 Uhr den FC Weiher 2 zu Gast. Der FCW bestreitet sein Auswärtsspiel gegen den VfR Rheinsheim erst am Donnerstagabend und liegt im Moment auf dem 6. Tabellenplatz.

 

11. Spieltag vom 25.10.2015

TSV Langenbrücken 2 – FC Germ. Forst 2     3:4 (1:1)

Tore für den TSV:

06. Min. 1:0     Thome Manuel
54. Min. 2:2     Gummert Cedric
59. Min. 3:3     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Schlund Philipp – Mutlu Allaatin – Lauer Marcel – Roser Christopher – Hillenbrand Robert – Langhorst Christian – Mühlhauser Alexander – Gummert Cedric – Thome Manuel – Mühlhauser Erwin

Ersatzbank: Becker Lukas – Iacono Nicola – Keilbach Marc – Schäfer Simon

Die zweite Mannschaft des TSV konnte am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten aus Forst leider keinen Punkt ergattern, zumal die Niederlage durchaus vermeidbar gewesen wäre.

Nach einer frühen Führung durch Goalgetter Manuel Thome geriet der TSV 2 immer wieder in Rückstand und konnte diesen aber wieder durch die Tore von Cedric Gummert und abermals Manuel Thome ausgleichen. In der 69. Minute erzielte der FC Germ. Forst 2 dann den Siegtreffer zum 3:4, der TSV 2 konnte aber nicht mehr zurückschlagen. Trotz der bitteren Niederlage hatte die zweite Mannschaft eine Riesenmoral bewiesen, und ein Punktgewinn wäre mit Sicherheit verdient gewesen.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Samstag um 14:00 Uhr beim FC Huttenheim 2 zu Gast. Der FCH spielte in seinem Auswärtsspiel in Wiesental unentschieden und liegt im Moment mit  31 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

 

10. Spieltag vom 18.10.2015

VfR Rheinsheim 2 – TSV Langenbrücken 2     2:1 (1:0)

Tor für den TSV:

58. Min. 1:1     Mühlhauser Alexander

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Schlund Philipp – Mutlu Allaatin – Walter Marcel – Bellem Marvin – Roser Christopher – Mühlhauser Alexander – Gisy Felix – Gummert Cedric – Walter Jonathan – Thome Manuel

Ersatzbank: Iacono Nicola – Keilbach Marc – Unger Sebastian (ETW)

Auch die zweite Mannschaft des TSV musste am vergangenen Sonntag zum Teil ersatzgeschwächt nach Rheinsheim reisen.

In den ersten 20 Minuten merkte man, dass eine neuformierte Abwehr auf dem Platz stand, deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass man bereits in der 14. Minute den ersten Gegentreffer hinnehmen musste. Außerdem konnte der TSV 2 in der ersten Halbzeit keinen einzigen Torschuss abgeben.

Die zweite Halbzeit begann besser, und so fiel prompt in der 58. Spielminute durch Alexander Mühlhauser der Ausgleich zum 1:1. Allerdings konnten die Gastgeber durch einen Konter zum 2:1 erhöhen. Dem hatte der TSV 2 nichts mehr entgegen zu setzen. Wenn man in der ersten Halbzeit so gespielt hätte wie in der zweiten wäre man wenigstens mit etwas Zählbarem nach Hause gefahren.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FC Germ. Forst 2 zu Gast. Der FC hat sein Heimspiel gegen den Zwölfer aus Wiesental knapp gewonnen und liegt im Moment auf dem 2. Tabellenplatz.

 

9. Spieltag vom 11.10.2015

Souveräner Sieg gegen Ubstadt 2

TSV Langenbrücken 2 – FV Ubstadt 2     2:0 (2:0)

Tore für den TSV:

26. Min. 1:0     Thome Manuel
42. Min. 2:0     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Lauer Marcel – Bellem Marvin – Becker Lukas – Mollenhauer Louis – Mühlhauser Alexander – Henz Matthias – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Iacono Nicola – Schlund Philipp – Unger Sebastian (ETW)

Verkehrte Welt beim TSV: Bei der zweiten Mannschaft des TSV läuft es gerade genau anders rum wie bei der Ersten. Die Zweite schaffte es am vergangenen Sonntag gegen den FV Ubstadt 2 das 5. Spiel in Folge ohne Niederlage zu absolvieren, davon 4 Siege und ein Remis.

Der TSV 2 setzte die Gäste aus Ubstadt von Anfang an unter Druck. Bereits nach  5 Minuten gab es schon den ersten Pfostenknaller von Goalgetter Manuel Thome. In der 26. Spielminute erzielte der TSV 2 dann das 1:0, Torschütze war wie schon so oft in dieser Saison Manuel Thome. Als in der 42. Minute Cedric Gummert einen Befreiungsschlag vom eigenen Sechszehner Richtung gegnerisches Tor schlug, startete wiederum Manuel Thome durch und erzielte souverän das 2:0 durch einen Heber über den heraus stürmenden Gäste-Torwart.

In der zweiten Halbzeit spielte man das Ergebnis ohne große Probleme runter. Torwart Giuliano Battistella stand als guter Rückhalt im Tor, zählbare Chancen für Ubstadt gab es so gut wie keine. Läuferisch und spielerisch war man dem Gegner klar überlegen, und es fehlte vielleicht nur das 3:0, das auch drin gewesen wäre.

Fazit: In der zweiten Mannschaft läuft es richtig gut, und mit Manuel Thome hat man den aktuellen Torschützen der Liga.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim VfR Rheinsheim 2 zu Gast. Die VfR hat sein Auswärtsspiel in Wiesental verloren und liegt im Moment mit 7 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

 

8. Spieltag vom 04.10.2015

SG Obergrombach 2 – TSV Langenbrücken 2     1:5 (0:2)

Tore für den TSV:

18. Min. 0:1     Thome Manuel
19. Min. 0:2     Thome Manuel
61. Min. 0:3     Gummert Cedric
62. Min. 0:4     Thome Manuel
70. Min. 0:5     Gummert Cedric

Für den TSV 2 spielten: Schäfer Simon – Gisy Felix – Walter Marcel – Mutlu Allaatin – Roser Christopher – Henz Matthias – Mollenhauer Louis – Mühlhauser Alexander – Gummert Cedric – Meister Oliver – Thome Manuel

Ersatzbank: Bellem Marvin – Iacono Nicola

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag gegen die SG Obergrombach 2 und gewann hochverdient mit 1:5.

Der TSV 2 machte von Beginn an mächtig Druck nach vorne, aber auch die SG aus Obergrombach konnte anfangs gut mithalten. Gefährlich waren die Gastgeber immer bei Freistößen. Durch zwei wunderschön herausgespielte Spielzüge konnte der TSV 2 durch Manuel Thome als Goalgetter innerhalb von einer Minute im Doppelpack mit 0:2 in Führung gehen. Danach passierten bis zur Halbzeitpause zu viele Abspielfehler.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Freistöße des Gegners immer brandgefährlich, ansonsten hatte er keine nennenswerten Möglichkeiten. Erneut im Doppelpack trafen dieses Mal Cedric Gummert und wieder Manuel Thome und bauten die Führung in der 61. und 62. Spielminute auf 0:4 weiter aus. Zum 0:5 in der 70. Minute traf wiederum Cedric Gummert und die Mannschaft belohnte sich mit diesem hohen Sieg selbst. Der Elfmeter in der 90. Minute war einer der wenigen schwarzen Flecke auf der sonst weißen Weste des TSV 2.

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu hat ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FV Ubstadt 2 zu Gast. Der FVU hat sein Heimspiel gegen den Zwölfer verloren und liegt im Moment einen Platz unter dem TSV 2 mit einem 3-Punkte-Abstand.

 

7. Spieltag vom 27.09.2015

Der TSV Langenbrücken 2 war vergangenen Sonntag spielfrei!

Er spielte aber am Samstag ein Freundschaftsspiel gegen die Spieler des FC Sandhausen, die sonst während der Runde nicht so oft zum Zug kommen und gewann dieses mit 8:3.

Tore für den TSV 2: 5x Manuel Thome, Cedric Gummert, Levin Uyanik, Oliver Meister

Die zweite Mannschaft um Spielertrainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr bei der SG Obergrombach 2 zu Gast. Die SG hat ihr Auswärtsspiel in Wiesental auch hoch verloren.

 

6. Spieltag vom 20.09.2015

Da der TSV Wiesental 2 am 30.04.2016 zum dritten Mal nicht angetreten war, wurde der Verein nach Urteil des Sportgerichts aus der Wertung genommen. Damit wurden alle Tore gelöscht.

TSV Wiesental 2 – TSV Langenbrücken 2     0:1 (0:1)

Tore für den TSV:

41. Min. 0:1 Mollenhauer Louis

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Keilbach Marc – Bellem Marvin – Walter Jonathan – Mollenhauer Louis – Mühlhauser Alexander – Becker Lukas – Walter Marcel – Mühlhauser Erwin

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mayer Andreas – Unger Sebastian (ETW)

Die zweite Mannschaft des TSV hatte vergangenen Sonntag das Vorspiel gegen den TSV Wiesental 2 jederzeit im Griff, einziges Manko war die Chancenauswertung.

Von der ersten Minute an wurden viele Chancen auf Seiten des TSV Langenbrücken herausgespielt. Aber erst in der 41. Spielminute konnte Louis Mollenhauer nach einem schnellen Einwurf von Lukas Becker dann endlich den ersten Treffer erzielen. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild etliche Chancen wurden herausgespielt, doch leider versäumte man es, das 0:2 zu machen, somit zitterte man bis zum Schlusspfiff, ehe der verdiente Sieg unter Dach und Fach war.

6. Spieltag 20.09.15 16. Spieltag 20.09.15 2

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist am kommenden Sonntag spielfrei. Sie wird aber am Samstag um 13:30 Uhr auf dem Sportgelände in Langenbrücken in einem Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft unseres Ex-Trainers Josef Fabing FC Sandhausen antreten.

 

5. Spieltag vom 13.09.2015

TSV Langenbrücken 2 – FC Odenheim 2     2:2 (2:2)

Tore für den TSV:

04. Min. 1:0     Thome Manuel
32. Min. 2:2     Mutlu Allaatin

Besondere Vorkommnisse:

88. Min.     Meister Oliver / Rote Karte

Für den TSV 2 spielten: Battistella Giuliano – Henz Matthias – Walter Marcel – Mayer Andreas – Roser Christopher – Walter Jonathan – Meister Oliver – Mollenhauer Louis – Uyanik Levin – Thome Manuel – Gummert Cedric

Ersatzbank: Bellem Marvin – Iacono Nicola – Mutlu Allaatin – Unger Sebastian (ETW)

Mit einer frühen Führung und einer starken Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit konnte sich die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag einen Punkt gegen den FC Odenheim 2 sichern. Allerdings wäre durchaus auch ein Sieg drin gewesen.

Das Spiel begann gut für den TSV 2, denn er ging bereits in der 4. Spielminute durch Manuel Thome in Führung. Danach passierten allerdings, wie schon so oft, zwei individuelle Abwehrfehler und man lag innerhalb von einer Minute mit 1:2 hinten. Mit einem grandiosen Freistoßtor von Spielertrainer Allaatin Mutlu konnte der TSV 2 noch vor der Halbzeitpause ausgleichen. In der zweiten Halbzeit gab es wenige Chancen auf beiden Seiten, es passierte aber nicht mehr viel. 

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim TSV Wiesental 2 zu Gast. Der TSV hat sein letztes Spiel gegen den Zwölfer aus Wiesental hoch verloren.

 

4. Spieltag vom 06.09.2015

SV Gölshausen 2 – TSV Langenbrücken 2      4:6 (3:3)

Tore für den TSV:

43. Min. 3:1     Thome Manuel
44. Min. 3:2     Thome Manuel
45. Min. 3:3     Mutlu Allaatin
48. Min. 3:4     Uyanik Levin
57. Min. 3:5     Walter Marcel     /     Elfmeter
71. Min. 3:6     Uyanik Levin

Für den TSV 2 spielten: Unger Sebastian – Gisy Felix – Mayer Andreas – Mutlu Allaatin – Bellem Marvin – Walter Jonathan – Mühlhauser Alexander – Parlak Muhammed -Uyanik Levin – Thome Manuel – Walter Marcel

Ersatzbank: Iacono Nicola – Mollenhauer Louis – Schäfer Simon

Trotz eines 3:0 Rückstandes konnte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Sonntag das Spiel gegen den SV Gölshausen 2 noch drehen und für sich entscheiden.

Drei individuelle Fehler innerhalb der ersten Halbzeit konnte der Gastgeber für sich zur 3:0 Führung nutzen, obwohl fast nur der TSV 2 das Spiel machte. Die Mutlu-Truppe gab sich aber nie auf und wurde dafür belohnt. Noch vor der Pause konnte man innerhalb von drei Minuten den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit annähernd das gleiche Bild wie in Halbzeit ein, der TSV 2 hatte mehr Anteile vom Spiel, aber immerhin konnte man die Fehler abstellen und gewann durch weitere drei Tore am Ende verdient mit 6:4.

Respekt und Anerkennung an die Mannschaft, die trotz eines Rückstandes nie den Glauben an sich verloren hatte und das Spiel mit viel Leidenschaft für sich entscheiden konnte!

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu hat am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr den FC Odenheim 2 zu Gast. Der FC hat sein Heimspiel gegen den VfR Rheinsheim 2 gewonnen.

 

3. Spieltag vom 29.08.2015

TSV Langenbrücken 2 – FV Hambrücken 2      2:4 (1:1)

Tore für den TSV:

28. Min. 1:1     Zipfel Volker     /     Elfmeter
77. Min. 2:3     Thome Manuel

Für den TSV 2 spielten: Unger Sebastian – Gisy Felix – Mutlu Allaatin – Keilbach Marc – Bellem Marvin – Walter Jonathan – Parlak Muhammed – Walter Marcel – Uyanik Levin – Thome Manuel – Zipfel Volker

Ersatzbank: Gummert Dirk – Sandhöfer Daniel – Schäfer Simon

Eine deutliche Leistungssteigerung trotz vielen Ausfällen zeigte die zweite Mannschaft des TSV am vergangenen Samstag bei heißen Temperaturen gegen einen starken Gegner aus Hambrücken. Leider konnte man die gute Leistung nicht in Punkte umwandeln, denn dafür brach man in der zweiten Halbzeit aufgrund Trainingsdefizites einfach zu sehr ein. Men of the Match auf Seiten des TSV 2 waren Oldster Marc Keilbach und Trainer Allaatin Mutlu, die als älteste auf dem Platz über die 90 Minuten bis zum Umfallen gekämpft hatten. Daran sollten sich die „Jungen“ mal ein Beispiel nehmen …

Die zweite Mannschaft um Trainer Allaatin Mutlu ist ebenfalls am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim SV Gölshausen 2 zu Gast. Der SV hat sein Auswärtsspiel in Ubstadt auch hoch verloren.

 

2. Spieltag vom 26.08.2015

SV Gochsheim – TSV Langenbrücken 2     5:1 (3:0)

Tor für den TSV:

68. Min. 4:1     Thome Manuel     /     Elfmeter

Für den TSV 2 spielten: Unger Sebastian – Roser Christopher – Mayer Andreas – Mutlu Allaatin – Gummert Cedric – Walter Jonathan – Parlak Muhammed – Lauer Marcel – Uyanik Levin – Thome Manuel – Zipfel Volker

Ersatzbank: Bellem Marvin – Henz Matthias – Schäfer Simon

Um nicht gleich das erste Saisonspiel für die zweite Mannschaft des TSV absagen zu müssen, hatte man alle Hebel in Bewegung gesetzt, um eine spielfähige Mannschaft zusammenzustellen. Auch der TSV 2 musste am vergangenen Mittwoch beim Abendspiel einige Kilometer zum SV Gochsheim auf sich nehmen.

Aufgrund von zwei Fehlern war das Spiel bereits in der ersten Halbzeit für den TSV 2 gelaufen. Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Gochsheim war nicht mehr drin. Mit einem 3:0 ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft wesentlich besser und hatte auch gute Möglichkeit, um Ergebniskosmetik zu betreiben, was aber leider nur mit einem Treffer durch Manuel Thome, der den gegebenen Elfmeter sicher verwandelte, belohnt wurde. Durch weitere Abwehrfehler gelang dem SV Gochsheim dann noch Treffer 4 und 5.

2. Spieltag 26.08.15 1

2. Spieltag 26.08.15 2Die zweite Mannschaft des TSV hat ebenfalls am kommenden Samstag um 15:00 Uhr den FV Hambrücken 2 zu Gast. Der FV hat sein letztes Heimpiel gegen den FV 1912 Wiesental 3 gewonnen.

 

1. Spieltag vom 23.08.2015

Der TSV Langenbrücken 2 war vergangenen Sonntag spielfrei.

Die zweite Mannschaft des TSV ist bereits am Mittwoch um 19:00 Uhr beim SV Gochsheim zu Gast. Der SV hat sein erstes Saisonspiel in Wiesental verloren.

 

Trikotspenden

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Philipp-Kies-Stiftung und der Sport & Mode Schuhmacher GmbH bedanken, die zu Beginn der neuen Saison für beide Mannschaften des TSV jeweils einen neuen Satz Trikots gespendet haben. Hierfür vielen Dank!

Mannschaftsfoto 1 - zugeschnitten

Mannschaftsfoto 15-16 - zugeschnitten 1

Die neue Saison 2015/2016

Die zweite Mannschaft des TSV ist am kommenden Sonntag gleich spielfrei.

Trotzdem wünschen wir beiden Mannschaften einen guten und erfolgreichen Start in die neue Saison!

 

1. Pokalrunde vom 26.07.2015

FV 1912 Wiesental 2 – TSV Langenbrücken 2     7:2 (5:0)

Tore für den TSV:

46. Min. 5:1 Mühlhauser Alexander
89. Min. 7:2 Zipfel Volker

Für den TSV 2 spielten: Bischoff Benjamin – Mutlu Allaatin – Mayer Andreas – Nistl Thomas – Schlund Philipp – Fellhauer Björn – Walter Marcel – Mühlhauser Alexander – Uyanik Levin – Thome Manuel – Sandhöfer Daniel

Ersatzbank: Gummert Cedric – Iacono Nicola – Zipfel Volker – Unger Sebastian (ETW)

Chancenlos agierte die zweite Mannschaft des TSV bei der Reserve des Zwölfers in Wiesental. Das Spiel war bereits in der ersten Halbzeit mit 5:0 für den Gastgeber entschieden. Auch hier wartet noch viel Arbeit auf die Jungs im Training.

 

Vorbereitung auf die neue Saison 2015/2016

Die Vorbereitung auf die kommende Saison unter den beiden Trainern Markus Wagner und Allaatin Mutlu hat am Montag, 13. Juli 2015 begonnen.